Fragen und Antworten

Passende Fragen und Antworten
zum Thema: Wertpapier

Müssen Anleger einen Antrag stellen, wie mit der Kirchensteuer bzw. Abgeltungssteuer zu verfahren ist?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Wenn ein Kunde von den Erträgen die entsprechende Kirchensteuer durch die Bank abführen lassen will, muss er den Auftrag zum Einbehalt der Kirchensteuer stellen.

Wenn das ganze Jahr berücksichtigt...

Mehr

Was passiert mit Altverlusten aus privaten Veräußerungsgewinnen mit Wertpapieren? Kann der Steuerpflichtige diese weiterhin geltend machen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja. Altverluste aus privaten Veräußerungsgeschäften, d.h. Verluste, die nach dem bisher geltenden Steuerregime entstanden sind, kann der Steuerpflichtige für eine Übergangszeit bis zum Jahr 2013...

Mehr

Kann man die Abgeltungsteuer – ähnlich wie bisher – mit Nichtveranlagungsbescheinigungen und Freistellungsaufträgen vermeiden?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja. Wer bisher die entsprechenden Anträge gestellt hat oder die Voraussetzungen hierfür erstmals erfüllt, kann dies auch jetzt tun.

Mehr

Werden ausländische Kapitalerträge genauso behandelt wie inländische?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja. Allerdings muss der Steuerpflichtige diese, sofern sie nicht von einem inländischen Kreditinstitut für ihn verwaltet werden, selbst in der Veranlagung angeben.

Mehr

Müssen alle Steuerpflichtigen auf ihre Kapitaleinkünfte 25% Einkommensteuer zahlen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein. Steuerpflichtige, die aufgrund ihrer geringen Einkünfte einen persönlichen Steuersatz von unter 25% haben, können zu ihren Gunsten zur Veranlagung ihrer Einkünfte aus Kapitalanlagen...

Mehr

Welche Einkünfte fallen unter die Abgeltungsteuer?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Unter die Regelungen der Abgeltungsteuer fallen grundsätzlich alle Einkünfte aus dem Kapitalvermögen, insbesondere Zinserträge aus Geldeinlagen bei Kreditinstituten, Kapitalerträge aus...

Mehr

Welche Fonds sind sparplanfähig?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Wir bieten Ihnen diverse Fonds an, die sich zum Ansparen eignen. Entnehmen Sie unserem Fondsfinder einfach den für Sie passenden Fonds.

Mehr

Was bedeutet „Kostentransparenz“ für Wertpapier-Kunden?

Antwort der Postbank von Daniel P.

"Mifid II" verbessert die Kostentransparenz im Wertpapierhandel für Privatkunden.

Kunden erhalten zukünftig vor jeder Wertpapierorder eine ausführliche Kostenprognose. Anleger können aus dieser die...

Mehr

Was sind denn KPIs?

Antwort der Postbank von Daniel P.

KPI steht für "Key Performance Indicators" und bedeutet Schlüsselkennzahl.

Unter KPI versteht man Kennzahlen die z.B. Aufschluss über die Kursentwicklung eines Wertpapiers oder eines Unternehmens...

Mehr

Kann ich meinen Wertpapierauftrag auch per Post an Sie schicken?

Antwort der Postbank von Anja S.

Eine schriftliche Auftragserteilung für einen Verkauf kann mit allen erforderlichen Angaben, wie
z. B. gewünschter Börsenplatz und/oder Limitvorgaben jederzeit eingereicht werden. Einen...

Mehr

Postbank ID

Weitere Informationen zur Postbank ID und zum Einrichtungsprozess finden Sie hier.