Fragen und Antworten

Passende Fragen und Antworten
zum Thema: mobileTAN

Wenn ich die Postbank BestSign App im App Store oder Google Play Store herunterladen möchte, erscheint die Meldung „Dein Gerät ist nicht mit...

Antwort der Postbank von Daniel W.

Die Postbank BestSign App wird erst ab den Betriebssystemen Android 5 oder neuere Versionen bzw. iOS 9 oder neuere Versionen unterstützt. Ältere Versionen sind aus Sicherheitsgründen nicht...

Mehr

Sollte man die SMS mit bereits verbrauchten mobilenTAN vom Handy aus Sicherheitsgründen löschen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Da die mobileTAN nicht mehr gültig ist und somit auch nicht wiederverwendet werden kann, können Sie die SMS löschen oder nicht.

Sinnvoll kann es sein, damit Sie bei neuen SMS nicht versehentlich...

Mehr

Wenn mehrere Telefonnummern für das mobileTAN-Verfahren hinterlegt sind, werden die TAN dann immer an alle Handys gleichzeitig versendet?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, eine mobileTAN wird immer nur auf ein bestimmtes Handy gesendet.

Sie können zwar mehrere Handynummern für das mobileTAN-Verfahren hinterlegen, die SMS mit der mobileTAN wird aber nur auf die...

Mehr

Wie kann man im Online-Banking oder im Banking & Brokerage der Postbank die Telefonbezeichnung zu seinem mobileTAN-Verfahren ändern - Rufnummer...

Antwort der Postbank von Daniel P.

Das geht ganz einfach:

• klicken Sie bitte im Banking auf "Einstellungen“ - "Sicherheitsverfahren" - "mobileTAN".

• wählen Sie das Stift-Symbol neben der Handynummer, die Sie ändern möchten.

• ändern...

Mehr

Was passiert mit einer mobileTAN, wenn sie nicht genutzt wird?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Eine erstellte mobileTAN ist aus Sicherheitsgründen nur für einen kurzen Zeitraum gültig. Dann verfällt sie.

Außerdem ist sie direkt mit den Auftragsdaten gekoppelt, d.h. werden die Daten...

Mehr

Kann im Online-Banking und im Banking & Brokerage der Postbank die Reihenfolge der TAN-Verfahren geändert werden, wenn mehrere davon aktiviert sind?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Sie können eines Ihrer Sicherheitsverfahren als favorisiertes Sicherheitsverfahren kennzeichnen. Dieses wird dann immer als erstes angeboten, wenn Sie Aufträge bestätigen.

So kennzeichnen Sie ein...

Mehr

Kann man die mobileTAN auch in Kleinbuchstaben eingeben?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, bei der Eingabe der mobileTAN ist eine Beachtung der Groß- und Kleinschreibung nicht erforderlich.Sie wird nur zur besseren Lesbarkeit in Großbuchstaben ausgegeben.

Bitte denken Sie daran, dass...

Mehr

Was geschieht mit einer mobilen TAN-Nummer, die aufgrund eines Rechnerabsturzes nicht verwendet wird?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Jede mobileTAN ist nur kurzeitig gültig.

Wird sie nicht zeitnah eingesetzt, verfällt sie und kann nicht mehr genutzt werden. Eine Eingabe würde als Fehler abgelehnt.

Auch verfällt sie sofort, wenn...

Mehr

In welchen Fällen wird die mobileTAN gesperrt und wie kann die Sperrung wieder aufgehoben werden?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die mobileTAN wird gesperrt, wenn drei Falscheingaben in Folge auftreten.

Eine Sperrung kann online aufgehoben werden, wenn das Konto zusätzlich noch über chipTAN oder BestSign verfügt. Die...

Mehr

Ich habe eine neue Handy-Marke. Behalte aber meine alte Rufnummer. Muss ich bezüglich der mobileTAN etwas ändern?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, das ist nicht notwendig.

Für die Postbank ist bei Nutzung der mobileTAN die Rufnummer von Bedeutung, nicht das dafür genutzte Handy. Wenn Sie das Gerät wechseln, aber die Rufnummer...

Mehr

Deaktivierung mobileTAN

Sie haben Fragen zur Deaktivierung des mobileTAN-Verfahrens ab 11.08.2019?

> Hier geht es zu den Antworten