Fragen und Antworten

Passende Fragen und Antworten
zum Thema: Änderung

Ich bekomme einen Online-Kontoauszug. Ist das ein Finanzstatus und kostet ab dem 01.01.2018 ein Entgelt?

Antwort der Postbank von Anja S.

Der monatliche Online-Kontoauszug, der in die Nachrichtenbox des Online-Bankings gestellt wird, ist kein Finanzstatus und bleibt kostenfrei.

Mehr

Wie kann ich den AGB-Änderungen widersprechen?

Antwort der Postbank von Anja S.

Grundsätzlich haben Sie als Kunde das Recht, den AGB-Änderungen zu widersprechen. Bitte beachten Sie, dass die Postbank im Falle des Widerspruchs das Konto kündigen wird.

Ihren Widerspruch können...

Mehr

Was ändert sich an der Einlagensicherung ab dem 01.01.2018?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Das Wichtigste vorab:

Für Sie als Privatkunde ändert sich nichts. Ihre Einlagen sind weiter von der gesetzlichen und von der freiwilligen Einlagensicherung umfangreich geschützt.

Änderungen gibt es...

Mehr

Was bedeutet „Kostentransparenz“ für Wertpapier-Kunden?

Antwort der Postbank von Daniel P.

"Mifid II" verbessert die Kostentransparenz im Wertpapierhandel für Privatkunden.

Kunden erhalten zukünftig vor jeder Wertpapierorder eine ausführliche Kostenprognose. Anleger können aus dieser die...

Mehr

Können Sie mir erklären, was mit ‘Mifid II‘ gemeint ist?

Antwort der Postbank von Anja S.

"Mifid" ist die Kurzbezeichnung einer EU-Richtlinie zum Wertpapierhandel. Kostentransparenz und Anlegerschutz sind ihre Hauptziele. Die Richtlinie wurde zum ersten Mal in 2007 erlassen und jetzt...

Mehr

Wie kann ich die Services von Zahlungsauslösediensten und Kontoinformationsdiensten nutzen?

Antwort der Postbank von Anja S.

In vollem Umfang werden Sie die neuen Möglichkeiten voraussichtlich 2019 nutzen können.

Noch arbeitet die EU-Kommission an den Vorgaben, wie die Zusammenarbeit von Banken und Zahlungsauslöse- und...

Mehr

In Ihrer Information ist die Rede von „Zahlungsauslösediensten“ und „Kontoinformationsdiensten“. Wer ist damit gemeint?

Antwort der Postbank von Anja S.

Diese juristischen Begriffe können wir leider nicht vermeiden.

Wenn Sie online einkaufen, sind Ihnen „Zahlungsauslösedienste" vermutlich schon begegnet. Es sind Anbieter, die im Auftrag des Kunden...

Mehr

Wie ändern sich die Haftungsregelungen mit PSD 2 ab dem 01.01.2018?

Antwort der Postbank von Anja S.

Die neuen Regelungen sind für Sie von Vorteil. Für den Fall, dass Ihre Kartenzahlungen nicht durch PIN oder Unterschrift autorisiert sind, haften Sie nur noch bis zu einer Höhe von 50 EUR (bisher...

Mehr

Was bedeutet die SHARE-Entgeltregelung?

Antwort der Postbank von Anja S.

SHARE-Zahlung bedeutet: Auftraggeber und Zahlungsempfänger tragen jeweils die Entgelte ihrer Zahlungsdienstleister.

Die bisherige "OUR-Regelung" entfällt ab dem 01.01.2018. Dabei konnte entweder...

Mehr

Was ändert sich durch die "Zahlungsdiensterichtlinie" ab dem 01.01.2018 genau?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die "Zahlungsdiensterichtlinie" umfasst ein ganzes Bündel von Änderungen. Dazu gehören:

  • Überweisungen innerhalb des EWR-Raums werden nur noch als "Share-Zahlungen" durchgeführt.
  • Lastschriften können...

Mehr

Postbank ID

Weitere Informationen zur Postbank ID und zum Einrichtungsprozess finden Sie hier.