Fragen und Antworten

Frage:

Wo findet man Informationen über die Einlagensicherung?


Antwort der Postbank von Anja S.

Damit Sie uns Ihr Geld mit einem guten Gefühl anvertrauen können, hat die Postbank zwei Sicherungsmaßnahmen miteinander kombiniert:

• die gesetzliche Einlagensicherung

• die freiwillige Einlagensicherung

Zum einen hat sich die Postbank der gesetzlichen Entschädigungseinrichtung des Bundesverbandes deutscher Banken angeschlossen, womit unseren Kunden der gesetzliche Entschädigungsanspruch garantiert wird.

Darüber hinaus gehört die Postbank dem freiwilligen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken an. Durch unsere Mitgliedschaft sind die Guthaben jedes einzelnen Kunden bis zu einer Höhe von 30 Prozent des maßgeblich haftenden Eigenkapitals der Postbank geschützt. Dies wird als Sicherungsgrenze bezeichnet.

Anbei finden Sie ein PDF-Dokument zur Einlagensicherung.

(Stand: 22.12.2017 )

Einlagensicherung

Ähnliche Fragen

Was ändert sich an der Einlagensicherung ab dem 01.01.2018?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Das Wichtigste vorab:

Für Sie als Privatkunde ändert sich nichts. Ihre Einlagen sind weiter von der gesetzlichen und von der freiwilligen Einlagensicherung umfangreich geschützt.

Änderungen gibt es...

Mehr

Was ist der Einlagensicherungsfonds?

Antwort der Postbank von Daniel W.

Der Einlagensicherungsfonds ist eine gesetzliche Schutzeinrichtung. Er stellt im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz einer Bank sicher, dass die Kundeneinlagen bis zu einem Betrag von aktuell...

Mehr

Wo bekomme ich täglich aktuelle Informationen zur Börse? Gibt es da einen Service bei der Postbank?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Aktuelle Informationen zur Börse finden Sie hier.

Mehr

Wo erhalte ich Kursinformationen zu einzelnen Wertpapieren?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Kursinformationen können Sie auf unserer Internetseite hier bekommen.

 

Mehr

Wie sicher sind meine Einlagen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Sicherheit Ihres investierten Geldes hängt im Wesentlichen von der Anlageform ab, also ob Sie mit Ihrer Investition als Eigen- oder Fremdkapitalgeber agieren.

Erwerben Sie Aktien, also Anteile...

Mehr

Warum hat die Broschüre zur Datenschutzgrundverordnung den Stand "Mai 2018"? Das Datum liegt doch in der Zukunft?

Antwort der Postbank von Anja S.

Die Broschüre nimmt im Teil 1 Bezug auf eine neue EU-Verordnung, die am 25.5.2018 in Kraft tritt. Das heißt, dass die Verordnung erst ab diesem Zeitpunkt gilt. Alle betroffenen Personen sollen...

Mehr

Postbank themenwelten

Informativ, übersichtlich, verständlich: In den Postbank themenwelten lesen Sie Wissenswertes rund um das Thema Finanzen.