Fragen und Antworten

Frage:

Wird eine Umbuchung vom Businesskonto aufs Tagesgeldkonto und zurück als zwei beleglose Buchungen gezählt?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Wenn Sie von Ihrem Businesskonto online auf Ihr Tagesgeldkonto oder zurück überweisen, wird je eine beleglose Buchung gezählt.

Erteilen Sie den Umbuchungsauftrag von Ihrem Businesskonto auf das Tagesgeldkonto mit einem Überweisungsträger, wird eine beleghafte Buchung gezählt.

(Stand: 07.02.2020 )

Ähnliche Fragen

Sie haben mir jetzt Zinsen/ Entgelte abgebucht. Wofür ist das?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Hierbei handelt es sich um das Entgelt für die Kontoführung sowie für weitere kostenpflichtige Leistungen, die Sie eventuell genutzt haben. Auch Sollzinsen oder Porto berechnen wir hier mit...

Mehr

Kann ich mein Tagesgeldkonto mit einer Finanzsoftware verwalten?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, aber nur bedingt.

Sie können sich mit der Finanzsoftware nur den Kontostand des Tagesgeldkontos ansehen, jedoch keine Umsätze und keine Umbuchungen. Das geht nur im Banking &...

Mehr

Kann ich zwischen zwei Sparbüchern Geld umbuchen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Umbuchungen zwischen zwei Sparbüchern können Sie in den Filialen der Postbank vornehmen. Online gibt es dazu keine Möglichkeit.

Hier geht es zur Filial-Suche.

Mehr

Was zählt alles zum Zahlungseingang?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bei der Postbank gilt der gesamte bargeldlose Geldeingang als Zahlungseingang auf dem Girokonto.

Ausgenommen sind Bareinzahlungen sowie Umbuchungen vom Tagesgeldkonto.

Welche Zahlungseingänge bei...

Mehr

Wie nutze ich den Service-Terminal?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Für die Nutzung des Postbank Service-Terminals benötigen Sie Ihre Postbank Card (Debitkarte) und - zur Ausübung bestimmter Funktionen - die dazugehörige Karten-PIN (Geheimzahl).

Bitte beachten Sie:...

Mehr

Banking & Brokerage

Sie suchen Informationen, Anleitungen oder ein Erklärvideo zum Banking & Brokerage der Postbank?

> Mehr Erfahren