Fragen und Antworten

Frage:

Wird eine Überweisung auf ein Konto einer anderen Bank in Deutschland auch ausgeführt, wenn der Empfänger nicht der Kontoinhaber ist?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Eine pauschale Antwort können wir auf diese Frage nicht geben.

Die Belastung bei der Postbank erfolgt, wenn die Empfängerkontonummer und die Bankleitzahl (bzw. IBAN) erklärbar ist. Ob der Kontoinhaber mit dem Adressaten auf der Überweisung übereinstimmt, kann die Postbank nicht feststellen. Die Überweisung wird also zunächst von uns aus weitergereicht werden.

Die Empfängerbank ist berechtigt, den Zahlungsvorgang ausschließlich anhand der von Ihnen angegebenen Kundenkennung (Kontonummer) des Zahlungsempfängers durchzuführen. Fällt dort auf, das Empfänger und Kontoinhaber nicht identisch sind, führt das möglicherweise dazu, dass Ihre Überweisung als fehlerhaft zurückgewiesen und damit nicht gutgeschrieben wird. Sie kommt dann wahrscheinlich als Retoure zu Ihrem Postbankkonto zurück.

Mein Tipp: Ich empfehle hier sorgfältig zu sein und auch wirklich den Kontoinhaber als Empfänger einzusetzen. Man kann den Verwendungszweck mit Anmerkungen zum eigentlichen Empfänger versehen.

(Stand: 12.10.2017 )

Ähnliche Fragen

Wie hoch ist das Überweisungslimit innerhalb Deutschlands?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Grundsätzlich gibt es im Inland keine Höchstgrenze für Überweisungen. Wichtig ist die Deckung des Kontos. Die Postbank hat sich daher vor einigen Jahren entschlossen, im Online-Banking wählbare...

Mehr

Was kann ich tun, wenn eine Überweisung nicht beim Empfänger angekommen ist?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bitte wenden Sie sich zur Erteilung eines Nachforschungsantrages schriftlich per Brief an die Postbank.

Teilen Sie uns in der Mitteilung bitte das Überweisungsdatum, den Betrag sowie die...

Mehr

Lässt sich bei einer Überweisung der Name des Absenders auf dem Kontoauszug unterdrücken?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, es ist nicht möglich, auf dem Kontoauszug den Namen des Absenders auszulassen.

Der Auftraggebername wird dem Zahlungsempfänger immer angezeigt. Ohne den Namen des Absenders ist z. B. die...

Mehr

Was passiert mit einer Überweisung, wenn das Zielkonto nicht mehr geführt wird?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Kann die Bank den Betrag aufgrund eines gelöschten Empfängerkontos nicht gutschreiben, erfolgt eine automatische Rückbuchung.

Wichtig: Wurde Ihnen der Betrag nach spätestens 8 Tagen nicht wieder...

Mehr

Kommt eine Terminüberweisung genau am eingetragenen Tag beim Empfänger an?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, denn bei einer Terminüberweisung legen Sie den Tag der Lastbuchung auf Ihrem Konto fest. An diesem Tag startet also erst die Bearbeitung beim Auftragsgeberkonto.

Wann das Geld beim Zielkonto...

Mehr

Gewinnspiel: Weihnachtliche Schatzsuche
Entdecken Sie den neuen Kundenservice und finden Sie die versteckten Weihnachtsmänner.