Fragen und Antworten

Frage:

Wird der Zinssatz für die eingeräumte Kontoüberziehung (Dispo) für jeden Monat erhoben, in dem sich ein Kunde im Minus befindet oder wird er auf die Summe am Ende eines Quartals bezogen?


Antwort der Postbank von Anja S.

Sollzinsen fallen an, wenn Ihr Konto im vergangenen Quartal im Minus war.

Die Berechnung erfolgt taggenau.

An welchen Tagen das Konto im Minus war, können Sie im Online-Banking sehen. Immer wenn der Saldo rot hinterlegt ist, war Ihr Konto im Soll.

Die Sollzinsen belasten wir am Ende eines Quartals. Dabei fassen wir jeweils die letzten drei Monate zusammen.

(Stand: 21.12.2017 )

Postbank Ideenlabor

Postbank Ideenlabor

Postbank Ideenlabor – die
Mitmach-Plattform der Postbank.
Werden Sie Teil unserer Co-Creation-Community und entwickeln Sie mit uns neue, auf Sie zugeschnittene Produkte und Services – dazu müssen Sie sich einmalig registrieren und schon können Sie loslegen.