Fragen und Antworten

Frage:

Wird der Führerschein als Legitimationsnachweis anerkannt?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, bei einer Legitimationsprüfung gelten nur Personalausweis oder Reisepass.

Diese beinhalten alle für die Legitimation erforderlichen Personalangaben wie Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsangehörigkeit und Wohnort.

Andere Papiere wie Meldebescheinigung, Führerschein oder Betriebsausweise werden nicht akzeptiert.

(Stand: 21.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Wir möchten aus Altersgründen einem unserer Kinder eine Vollmacht über das Konto auch über den Tod hinaus ausstellen lassen. Kann die...

Antwort der Postbank von Daniel W.

Eine Kontovollmacht muss schriftlich mit dem entsprechenden Formular eingereicht werden. Ich habe es als Anhang beigefügt.

Nachdem Sie den Vordruck ausgefüllt haben, gehen Sie mit dem...

Mehr

Bietet die Postbank eine Führerscheinfinanzierung an?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, eine Führerscheinfinanzierung bietet die Postbank nicht an.

Alternativ können Sie einen günstigen Privatkredit bei der Postbank beantragen. Infos dazu finden Sie hier.

Mehr

Kann man die PDF-Kontoauszüge der Postbank in ein Word-Dokument umwandeln? Wenn ja, wie?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, die Übertragung/Umwandlung in ein Word-Dokument ist für unsere pdf-Dateien grundsätzlich nicht vorgesehen.

Die Online-Kontoauszüge in der Nachrichtenbox sind geschützt, weil sie sonst nicht...

Mehr

Ist es möglich, einen Scheck ohne Aufschrift "nur zur Verrechnung" handschriftlich entsprechend abzuändern?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, ein handschriftlicher Zusatz "nur zur Verrechnung" wird ebenfalls anerkannt.

Wichtig:

Sie können über das Online-Kontaktformular (z.B. im Online-Banking unter dem Menüpunkt "Service") zwei...

Mehr

Postbank ID

Weitere Informationen zur Postbank ID und zum Einrichtungsprozess finden Sie hier.