Fragen und Antworten

Frage:

Wie wird die Steuer für Gewinne aus Aktienverkäufen einbehalten?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Sofern bei einem Wertpapierverkauf ein steuerpflichtiger Ertrag z.B. aus Kursgewinnen festgestellt wird,  wird die Steuer automatisch einbehalten und an das Finanzamt abgeführt.

Der Verkaufserlös wird um den Steuerbetrag reduziert.

(Stand: 13.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Wann verschickt die Postbank die Jahressteuerbescheinigungen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Postbank versendet die Jahressteuerbescheinigungen für das Vorjahr in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres.

Wenn mindestens 5 Euro Steuern einbehalten wurden, bekommen Sie Ihre...

Mehr

Was ist die Abgeltungssteuer?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Der Abgeltungsteuer unterliegen seit dem 1. Januar 2009 alle Erträge aus einem privaten Kapitalvermögen. Zu diesen Kapitalerträgen zählen zum Beispiel Zinsen, Dividenden, erzielte Kursgewinne bei...

Mehr

Was passiert mit Altverlusten aus privaten Veräußerungsgewinnen mit Wertpapieren? Kann der Steuerpflichtige diese weiterhin geltend machen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja. Altverluste aus privaten Veräußerungsgeschäften, d.h. Verluste, die nach dem bisher geltenden Steuerregime entstanden sind, kann der Steuerpflichtige für eine Übergangszeit bis zum Jahr 2013...

Mehr

Welche Einkünfte fallen unter die Abgeltungsteuer?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Unter die Regelungen der Abgeltungsteuer fallen grundsätzlich alle Einkünfte aus dem Kapitalvermögen, insbesondere Zinserträge aus Geldeinlagen bei Kreditinstituten, Kapitalerträge aus...

Mehr

Müssen Gewinne aus dem Verkauf von Fonds versteuert werden?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, das müssen sie.

Seit der Einführung der Abgeltungssteuer sind Gewinnne aus dem Verkauf von Fondsanteilen zu versteuern, sofern diese nach dem 31.12.2008 gekauft wurden. Sie werden Einkünften...

Mehr

Postbank ID

Weitere Informationen zur Postbank ID und zum Einrichtungsprozess finden Sie hier.