Fragen und Antworten

Frage:

Wie überweise ich an einen Kontoinhaber mit einem Apostroph als Sonderzeichen im Namen?


Antwort der Postbank von Birgit K.

Dieses Sonderzeichen können Sie nicht angeben. Bitte rücken Sie den Buchstaben einfach mit einem Leerzeichen ab oder schreiben alle Buchstaben hintereinander, z. B. O´Connor dann OConnor oder O Connor. So wird die Überweisung ohne Fehlermeldung angenommen.

(Stand: 11.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Wie kündige ich ein Gemeinschaftskonto?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Um ein Gemeinschaftskonto aufzulösen, benötigen wir die Unterschrift beider Kontoinhaber.

Bitte senden Sie uns daher einen Brief an Postbank Hamburg, Kontoführung, 22283 Hamburg oder Postbank...

Mehr

Was ist die Postbank ID?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Postbank ID ist Ihr persönlicher Zugang zum neuen Banking & Brokerage und für den Postbank Finanzassistent. Es ist ein frei wählbarer Begriff oder eine Kombination aus Buchstaben, Zahlen und...

Mehr

Wenn man bei der Post einen Nachsendeantrag stellt, werden die neuen Daten dann an die Postbank weitergegeben?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, Nachsendeanträge haben auf die Postbank keine Wirkung, d.h. alle Briefsendungen wie etwas die Kontoauszüge gehen weiterhin an die im Konto hinterlegte Adresse.

Wichtig:

Kommen solche Auszüge...

Mehr

Wenn ich umziehe, muss ich noch mehr als nur meine Adresse ändern?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Durch einen Wohnungswechsel ändern sich normalerweise nicht Ihre Angaben zu Daueraufträgen, Lastschriften usw. Daher sollte es ausreichen, wenn Sie uns nur über Ihre neue Adresse informieren - am...

Mehr

Ich bin umgezogen, wie teile ich der Postbank meine neue Anschrift mit?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Postbank nimmt Ihre neue Adresse auf diesen Wegen gerne entgegen:

- per Online Banking

Wählen Sie unter „Service“ das Kontaktformular, klicken Sie dann auf „Adressänderung".

Sind Sie ins Ausland...

Mehr

Postbank ID

Weitere Informationen zur Postbank ID und zum Einrichtungsprozess finden Sie hier.