Fragen und Antworten

Frage:

Wie kann ich beim chipTAN-Verfahren die Blinkgeschwindigkeit des Flickercodes ändern?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Klicken Sie zum Ändern der Flickergeschwindigkeit auf den äußerst linken weißen Balken in der Flickergrafik. In der Mitte der Grafik wird eine Prozentzahl angezeigt, z.B. 80%. Mit jedem Klick auf den Balken wird die Geschwindigkeit der Grafik um 5% verlangsamt.

Mit jedem Klick auf den äußerst rechten weißen Balken der Flickergrafik wird die Geschwindigkeit wieder um 5% erhöht.

Mit einer Flickergeschwindigkeit zwischen 65% und 90% haben wir und unsere Kunden sehr gute Erfahrungen gemacht.

(Stand: 28.01.2019 )

Ähnliche Fragen

Was ist chipTAN comfort?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Beim chipTAN comfort-Verfahren nutzen Sie für Ihre Transaktionen einen Kartenleser (chipTAN-Generator) und erzeugen damit die Transaktionsnummer (TAN) für jeden Auftrag selbst. Die Vorteile des...

Mehr

Was brauche ich, um chipTAN comfort nutzen zu können?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Für das chipTAN comfort-Verfahren benötigen Sie außer einer Postbank Card (Debitkarte) mit Chip einen chipTAN-Generator. Dieses Gerät erzeugt im Zusammenspiel mit Ihrer Postbank Card (Debitkarte)...

Mehr

Ich habe bereits eine Postbank ID und möchte das Passwort ändern. Wie geht das?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bitte melden Sie sich im Banking & Brokerage mit Ihrer Postbank ID und Ihrem Passwort an.

Klicken Sie oben rechts auf das Personensymbol und wählen den Reiter "Mein Profil", dann auf „ID- und...

Mehr

Ich will meine Postbank ID ändern. Wie mache ich das?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bitte melden Sie sich im Banking & Brokerage mit Ihrer Postbank ID und Ihrem Passwort an.

Klicken Sie oben rechts auf das Personensymbol, wählen den Reiter "Mein Profil", dann "ID- und...

Mehr

Kann ich die mobileTAN auch mit dem Smartphone / Handy nutzen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein. Ein wichtiges Sicherheitsmerkmal des mobileTAN-Verfahrens besteht darin, dass der Kanal zum Übertragen der Überweisungsdaten (PC, Laptop, Tablet) und der Kanal zum Empfang der mobileTAN...

Mehr

Deaktivierung mobileTAN

Sie haben Fragen zur Deaktivierung des mobileTAN-Verfahrens ab 11.08.2019?

> Hier geht es zu den Antworten