Fragen und Antworten

Frage:

Wie kann der Geldchip auf der Postbank Card aufgeladen und wieder entladen werden?


Antwort der Postbank von Anja S.

Vor dem ersten Einsatz müssen Sie Ihre GeldKarte an einem Geldautomaten der Postbank oder der Cash Group aufladen. Ein Betrag von bis zu 200 Euro ist hierbei möglich. Ist Ihr Guthaben verbraucht, laden Sie Ihre Karte ganz einfach erneut auf. Und sollten Sie das Guthaben nicht mehr brauchen, entladen Sie Ihre Karte einfach wieder. Bitte schauen Sie sich zu diesem Thema einmal unseren Tipp der Woche an.

(Stand: 31.07.2017 )

Ähnliche Fragen

Wir haben eine neue Geldkarte, wollen die alte entladen, das funktioniert aber am Geldautomaten (der Commerzbank) nicht. Was sollen wir tun, um...

Antwort der Postbank von Daniel P.

Das Entladen der Geldkarte ist nur an Terminals der Postbank möglich.

Hier können Sie ein Terminal in Ihrer Nähe suchen: GA Suche Inland

Mehr

Wozu und wie kann ich die Geldkarte einsetzen?

Antwort der Postbank von Daniel W.

Mit der Geldkartenfunktion können Sie bargeldlos an verschiedenen Automaten (Zigaretten, Parkhaus, Fahrkarten), im Einzelhandel oder an Tankstellen bezahlen.

Sie können die Postbank Card...

Mehr

Gibt es ein Limit für das Bezahlen und Geldabheben mit meiner Postbank Card (Debitkarte)?

Antwort der Postbank von Daniel W.

Sie erhalten an Geldautomaten im Inland täglich bis zu 1.000 Euro. Zusätzlich können Sie Ihre Karte für Zahlungen an automatisierten Kassen nutzen. Hier liegt das Limit bei 2.000 Euro innerhalb...

Mehr

Ich möchte mein altes Girokonto auf Giro extra plus umstellen. Bekomme ich neben der goldenen Postbank Card auch eine neue Karten-PIN? Ändert sich...

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bei Umstellung Ihres Kontos auf ein Giro extra plus Konto bekommen Sie eine neue, goldene Postbank Card mit einer neuen PIN. Beim Online-Banking ändert sich eigentlich nichts, es sei denn, Sie...

Mehr

Kann mit dem ChipTAN-Generator auch der Geldchip der Postbank Card aufgefüllt werden?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, eine Aufladung ist mit den Geräten nicht möglich. Das geht nur über einen Postbank-Geldautomat.

Die TAN-Generatoren können den aktuell gültigen Betrag anzeigen.

Mehr

Streik in der Postbank

Wichtige Informationen
zu Einschränkungen für
unsere Kunden.

=> Zur Streikinfo