Fragen und Antworten

Frage:

Wie ist beim BestSign-Verfahren der Stick gegen Mißbrauch, z.B. nach einem Diebstahl, abgesichert?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Da das Seal One® Gerät selbst keine sicherheitsrelevanten Daten enthält, besteht durch einen Diebstahl kein erhöhtes Sicherheitsrisiko.

Ohne Ihre Zugangsdaten, wie Kontonummer und Passwort hat niemand Zugriff zu Ihrem Online-Banking Zugang.

Falls Ihnen das Gerät abhanden kommt, lassen Sie es bitte sperren, am besten telefonisch unter 0228 5500 5500.

(Stand: 21.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Kann ich das Seal One Gerät auch als normalen USB-Stick verwenden?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, aus Sicherheitsgründen können Sie keine Dateien auf dem Gerät abspeichern. Das Gerät dient ausschließlich zur Freigabe Ihrer Transaktion.

Mehr

Wie kann ich in Kuba mit Online-Banking Überweisungen durchführen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Grundsätzlich funktioniert das Online-Banking aus dem Ausland genauso wie innerhalb Deutschlands. Es handelt sich ja um eine ortsunabhängige Internetseite.

Etwas problematischer wird es bei den...

Mehr

Postbank themenwelten

Informativ, übersichtlich, verständlich: In den Postbank themenwelten lesen Sie Wissenswertes rund um das Thema Finanzen.