Fragen und Antworten

Frage:

Wie ist beim BestSign-Verfahren das Gerät gegen Mißbrauch, z.B. nach einem Diebstahl, abgesichert?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Da das Gerät selbst keine sicherheitsrelevanten Daten enthält, besteht durch einen Diebstahl kein erhöhtes Sicherheitsrisiko.

Ohne Ihre persönlichen Zugangsdaten, d.h. Kontonummer und PIN oder Postbank ID und Passwort, hat kein Fremder Zugriff auf Ihre Daten.

Trotzdem empfehlen wir Ihnen, das hinterlegte Gerät bei Verlust oder Diebstahl im Banking & Brokerage zu löschen.

Lesen Sie unsere Informationen zur Online-Sicherheit.

(Stand: 24.05.2019 )

Ähnliche Fragen

Was benötige ich, um das BestSign-Verfahren nutzen zu können?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Für die Nutzung von Postbank BestSign mit einem kostenpflichtigen Gerät benötigen Sie ein entsprechendes BestSign-Gerät von Seal One. Sie können ein passendes Gerät entweder über die Website des...

Mehr

Was muss ich beachten, wenn ich das BestSign-Verfahren mit einer Banking-Software nutzen möchte?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Es ist erforderlich, dass Sie Ihre Banking-Software konfigurieren.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr BestSign-Gerät im Banking & Brokerage aktivieren müssen, bevor Sie BestSign mit Ihrer...

Mehr

Wird für alle Privatkunden das mobileTAN-Verfahren ab dem 08.09.2019 abgeschaltet?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, ab dem 08.09.2019 wird das mobileTan-Verfahren nicht mehr für Transaktionen sowie für die Anmeldung im Banking & Brokerage der Postbank angeboten.

Wie der neue Login ins Banking & Brokerage der...

Mehr

Warum kann ich das mobileTAN-Verfahren bei der Postbank ab dem 08.09.2019 nicht mehr nutzen? Andere Banken bieten diesen Service weiterhin an.

Antwort der Postbank von Daniel P.

Der Postbank ist es wichtig, immer auf dem neusten Stand der Technik zu sein. Daher überarbeiten wir unsere Services regelmäßig und schützen Sie damit bestmöglich vor Betrugsversuchen.

Das...

Mehr

Was bedeuten die Änderungen für mein aktuelles Sicherheitsverfahren? Muss ich jetzt alles umstellen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Aufgrund der geänderten Sicherheitsanforderungen wird ab dem 08.09.2019 bei jedem Login im Banking & Brokerage der Postbank ein weiterer Sicherheitsfaktor - zusätzlich zur Postbank ID und Passwort...

Mehr

Deaktivierung mobileTAN

Sie haben Fragen zur Deaktivierung des mobileTAN-Verfahrens ab 08.09.2019?

> Hier geht es zu den Antworten