Fragen und Antworten

Frage:

Wie hoch sind die Depotführungsgebühren?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Depot- und Anlagekontoverwaltung ist kostenlos.

 

(Stand: 04.01.2018 )

Ähnliche Fragen

Mit wem arbeitet die Postbank bezüglich der Tresore zusammen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Postbank arbeitet mit der FORMAT Tresorbau GmbH & Co. KG, Industriestraße 10-24, 37235 Hessisch Lichtenau, (www.format-tresorbau.de) zusammen, einem der führenden Tresor-Spezialisten...

Mehr

Die Postbank bietet nun auch Tresore für zu Hause an. Welche Schlossvarianten empfehlen Sie?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Tresore werden in der Schlossvariante „Elektronikschloss“ und in der Schlossvariante „Schlüsselschloss“ angeboten. Bei der Schlossvariante „Elektronikschloss“ wird das Schloss mit einem Code...

Mehr

Die Postbank vermittelt auch Tresore mit einem mechanischen Schloss. Was ist ein Doppelbartschloss?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bei dem Doppelbartschloss handelt es sich um ein mechanisches Hochsicherheitsschloss. Der Schlüssel enthält zwei „Bärte“ und erreicht so eine Vielzahl von Schließvariationen.

Mehr

Was bedeutet „Tresorvermittlung“ durch die Postbank?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Basierend auf Kundenwünschen hat die Postbank gemeinsam mit der FORMAT Tresorbau GmbH & Co. KG zwei hochwertige Tresormodelle ausgewählt und attraktive Festpreise für Kunden der Postbank...

Mehr

Gibt es beim Fondssparplan eine Mindestanlagesumme? Wie hoch ist die erforderliche Sparrate?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Eine Mindestanlagesumme von 500 Euro, wie es bei Fondskäufen üblich ist, gibt es nicht. Ab 50 Euro können Sie jeden Betrag anlegen.

Mehr

Postbank ID

Weitere Informationen zur Postbank ID und zum Einrichtungsprozess finden Sie hier.