Fragen und Antworten

Frage:

Wie errechnet der Postbank Finanzassistent den voraussichtlichen Kontostand?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Der voraussichtliche Kontostand errechnet sich anhand der Umsätze und der zu erwarteten wiederkehrenden Buchungen. Der echte Kontostand kann von dieser berechneten Prognose abweichen.

(Stand: 11.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Werden die Vorgemerkte Umsätze schon abgezogen wenn sie sichtbar sind?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Erscheinen Vorgemerkte Umsätze im Online-Banking, sind diese auch bereits im Kontostand mit verrechnet.

Mehr

Ich habe mir den Postbank Finanzassistenten für Android installiert. Der Finanzassistent aktualisiert nach weinigen Minuten immer den Kontostand...

Antwort der Postbank von Petra S.

Die Aktualisierung der Konten nach dem Einloggen in den Finanzassistenten ist eine automatisierter Vorgang. Sie können diesen nicht abstoppen oder durch einen anderen zeitlichen Abstand ersetzen.

Mehr

Woher weiß der Postbank Finanzassistent, welche Umsätze regelmäßig sind?

Antwort der Postbank von Hans V.

Regelmäßig wiederkehrende Umsätze, beispielsweise Gehaltseingänge oder Leasingraten, können Sie als solche kennzeichnen. Aus diesen Umsätzen können dann Prognosen über Ihren voraussichtlichen...

Mehr

Was bedeuten die Farben bei den Kategorien im Postbank Finanzassistenten?

Antwort der Postbank von Anja S.

Die  Zeichengebung der einzelnen Kategorien hat keine besondere Funktion. Sie soll lediglich helfen, eine bessere optische Trennung zu ermöglichen.

Eine Besonderheit gibt es: Wenn Sie in der...

Mehr

Kann ich die Kategorien im Postbank Finanzassistenten sortieren?

Antwort der Postbank von Stefan K.

Sie können die Kategorien in der Auflistung sortieren, indem Sie hinten auf die kleinen drei Farbstreifen tippen. Halten Sie fest und ziehen Sie die Kategorie nach oben oder unten.

Mehr

Gewinnspiel: Weihnachtliche Schatzsuche
Entdecken Sie den neuen Kundenservice und finden Sie die versteckten Weihnachtsmänner.