Fragen und Antworten

Frage:

Wer ist die SCHUFA?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Die SCHUFA Holding AG ist die führende Auskunftei in Deutschland und verfügt nach eigenen Angaben über kreditrelevante Informationen von 67,2 Millionen Personen und 5,3 Millionen Unternehmen. Mit diesen Informationen werden anhand des Zahlungsverhaltens einer Person oder eines Unternehmens in der Vergangenheit, Prognosen über das Zahlungsverhalten in der Zukunft getroffen. 

Die Bereitstellung kreditrelevanter Informationen ist das Kerngeschäft der SCHUFA. Als Dienstleister und Partner im modernen Wirtschaftsleben bietet die SCHUFA ihren Vertragspartnern wie Banken, Sparkassen, Handel und weiteren Branchen die Grundlage für eine sichere Kreditvergabe. Verbrauchern ermöglicht die SCHUFA eine bequeme und kostengünstige Kreditaufnahme. Mit der SCHUFA-Auskunft für Privatpersonen schafft die SCHUFA zudem ein Höchstmaß an Transparenz zwischen Geschäftspartnern.

(Stand: 15.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Was für Ausbildungen und Stellen bieten Sie bei der Postbank an, und wie kann ich mich darauf bewerben? Geht das auch online?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Eine Übersicht über unsere Ausbildungsangebote, sowie den Bewerbungsprozess, finden Sie auf unserer Webseite unter  „Für Schüler“.

Stellenangebote für Professionals können Sie hier abrufen. Gerne...

Mehr

Ich möchten Aktien, Fonds, Wertpapiere und Anleihen kaufen. Wie mache ich das bei der Postbank?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Das machen Sie bei der Postbank über das Postbank Brokerage-Konto. Wie Sie so ein Konto eröffnen und was es kostet, sehen Sie unter Wertpapiere.

Sie haben schon ein Brokerage-Konto? Ihre Fragen zu...

Mehr

Was ist ein SCHUFA Terminal und was kann ich da machen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Das SCHUFA-Terminal ist ein Gerät an dem jeder Kunde eine Bonitätsauskunft, nach Beauftragung durch einen Kundenberater der Postbank, drucken kann. Der Ausdruck erfolgt auf speziellem...

Mehr

Was benötige ich, um mit Wertpapieren zu handeln?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Um bei der Postbank mit Wertpapieren handeln zu können, benötigen Sie lediglich ein Depot.

Eröffnen Sie Ihr Depot gleich hier.

Falls Sie bereits ein Depot besitzen: Nutzen Sie unseren kostenlosten ...

Mehr

Kann ich meinen Wertpapierauftrag auch per Post an Sie schicken?

Antwort der Postbank von Anja S.

Eine schriftliche Auftragserteilung für einen Verkauf kann mit allen erforderlichen Angaben, wie
z. B. gewünschter Börsenplatz und/oder Limitvorgaben jederzeit eingereicht werden. Einen...

Mehr

Was kostet mich der Handel mit Wertpapieren?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bei der Postbank handeln Sie schon ab günstigen 9,95 Euro pro Order.

Die Preise für das Postbank Wertpapierdepot finden Sie hier.

Klicken Sie einfach auf "Konditionen".

Mehr

Postbank ID

Weitere Informationen zur Postbank ID und zum Einrichtungsprozess finden Sie hier.