Fragen und Antworten

Frage:

Welche Unterlagen muss ich bei einer Namensänderung (Wiederannahme des Geburtsnamens) wegen Scheidung vorlegen? Wie sollte man vorgehen?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Bitte teilen Sie uns Ihre Namensänderung per Brief mit.

Fügen Sie diesem Schreiben eine bestätigte Kopie aus dem Familienstammbuch bei, aus der hervorgeht, welchen Familiennamen Sie jetzt führen. Die Bestätigung übernehmen unsere Mitarbeiter in den Postbank Finanzcentern gerne für Sie.

(Stand: 20.12.2017 )

Postbank themenwelten

Informativ, übersichtlich, verständlich: In den Postbank themenwelten lesen Sie Wissenswertes rund um das Thema Finanzen.