Fragen und Antworten

Frage:

Welche Folgen hat es, wenn ich mich bezüglich der CRS-Abfrage nicht melde?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Die bisher vorliegenden Daten werden an das BZSt gemeldet. Zudem wird die Postbank von ihrem ordentlichen Kündigungsrecht gemäß Nr. 19 Absatz 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen Gebrauch machen.

(Stand: 05.07.2017 )

Ähnliche Fragen

Welche Angaben sind bei der CRS-Abfrage erforderlich?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Benötigt wird:

  1. Persönliche Angaben (Vorname, Name, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Geburstdatum/Ort
  2. Steuerliche Identifikationsnummer (TIN)
  3. Steuerliche Ansässigkeit
  4. Unterschrift (bei Minderjährigen:...

Mehr

Was bedeutet die CRS-Abfrage und wofür wird sie benötigt?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Seit dem 1. Januar 2016 sind Finanzinstitute gesetzlich dazu verpflichtet, die steuerliche Ansässigkeit ihrer Kunden zu erfragen. Das neue weltweite Steuerabkommen "Common Reporting Standard"...

Mehr

Was gebe ich in der CRS-Abfrage bei der "steuerlichen Ansässigkeit" an?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die erste Teilfrage "Sind Sie unter oben genannter Hauptanschrift steuerlich ansässig?" wird mit ja oder nein befüllt.

Besteht eine weitere steuerliche Ansässigkeit in anderen Ländern, wird die...

Mehr

Wo kann ich weitere Informationen zum Thema CRS erhalten?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Diesbezüglich können Sie sich auf den Internetseiten der OECD (Organisation for Economic Co-operation and Development) und des Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) informieren

Mehr

Wie kann ich den Stand meiner DWS-Altersvorsorge abfragen?

Antwort der Postbank von Anja S.

Haben Sie einen DWS Fonds in Ihrem Depot bei der Postbank, melden Sie sich bitte im Online-Brokerage mit Ihrer Anlagekontonummer und der Online-Brokerage PIN an. Hier können Sie in der...

Mehr

Postbank themenwelten

Informativ, übersichtlich, verständlich: In den Postbank themenwelten lesen Sie Wissenswertes rund um das Thema Finanzen.