Fragen und Antworten

Frage:

Welche Einkünfte fallen unter die Abgeltungsteuer?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Unter die Regelungen der Abgeltungsteuer fallen grundsätzlich alle Einkünfte aus dem Kapitalvermögen, insbesondere Zinserträge aus Geldeinlagen bei Kreditinstituten, Kapitalerträge aus Forderungswertpapieren, Dividenden, Erträge aus Investmentfonds oder Termingeschäfte und auch Zertifikatserträge.

Weiterhin erfasst die Abgeltungsteuer Gewinne aus privaten Veräußerungsgeschäften, insbesondere bei Wertpapieren, Investmentanteilen und Beteiligungen an Kapitalgesellschaften, nicht jedoch Immobilien.

(Stand: 30.04.2019 )

Ähnliche Fragen

Was ist die Abgeltungssteuer?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Der Abgeltungsteuer unterliegen seit dem 1. Januar 2009 alle Erträge aus einem privaten Kapitalvermögen.

Zu diesen Kapitalerträgen zählen zum Beispiel Zinsen, Dividenden, erzielte Kursgewinne bei...

Mehr

Wie kann ich ins Ausland überweisen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Für einen Auslandsauftrag können Sie Ihr Postbank Girokonto nutzen.

So geht`s:

Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten im Banking & Brokerage an, wählen den Reiter "Überweisen" und anschließend den...

Mehr

Wie mache ich eine Überweisung?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Sie können Ihre Überweisungen bei der Postbank

  • entgeltfrei per Banking & Brokerage
  • entgeltfrei an einem Service-Terminal -per Beleg/Überweisungsträger
  • per Telefon-Banking in Auftrag geben.

Je nach...

Mehr

Ich möchte eine Postbank ID zu meinem Geschäftskonto anlegen. Wie geht das?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Gehen Sie auf die Anmeldemaske zum Banking & Brokerage. Unter den Eingabefeldern klicken Sie auf "Postbank ID einrichten".

Im nächsten Schritt melden Sie sich mit Ihrer Kontonummer und Ihrer PIN...

Mehr

Sie haben mir jetzt Zinsen/ Entgelte abgebucht. Wofür ist das?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Hierbei handelt es sich um das Entgelt für die Kontoführung sowie für weitere kostenpflichtige Leistungen, die Sie eventuell genutzt haben. Auch Sollzinsen oder Porto berechnen wir hier mit ein....

Mehr

Deaktivierung mobileTAN

Sie haben Fragen zur Deaktivierung des mobileTAN-Verfahrens ab 08.09.2019?

> Hier geht es zu den Antworten