Fragen und Antworten

Frage:

Welche Durchführungswege gibt es bei der betrieblichen Altersversorgung?


Antwort der Postbank von Daniel P.

In der betrieblichen Altersversorgung stehen folgende Durchführungswege zur Verfügung:.

  • Der in Deutschland am häufigsten verbreitete Durchführungsweg ist die Direktversicherung (DV). Der Arbeitgeber schließt hierbei einen Lebensversicherungsvertrag auf den Arbeitnehmer als versicherte Person und Bezugsberechtigten ab.
  • Ein weiterer Durchführungsweg, der ebenfalls bei einer Versicherungsgesellschaft abgeschlossen wird, ist die Pensionskasse (PK). Durch die Pensionskasse lässt der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern Versorgungsleistungen zusagen.
  • Der Pensionsfonds (PF) ist die letzte den so genannten „versicherungsförmigen“ Durchführungswegen zugehörige Form. Durch den Pensionsfonds erfolgt dabei die Zusage der Versorgungsleistungen durch den Arbeitgeber an den Arbeitnehmer.
  • Bei der Unterstützungskasse (UK) handelt es sich um einen externen Versorgungsträger. Der Arbeitgeber lässt seinen Arbeitnehmern durch eine Unterstützungskasse Versorgungsleistungen zusagen.
  • Bei der Direktzusage (DZ) – auch unmittelbare Pensionszusage genannt – sagt der Arbeitgeber selbst dem Arbeitnehmer Versorgungsleistungen zu und erbringt sie im Versorgungsfall. Diese Verpflichtung kann der Arbeitgeber beliebig finanzieren (rückdecken).

(Stand: 13.11.2017 )

Ähnliche Fragen

Habe ich einen Anspruch auf betriebliche Altersversorgung?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Seit dem 01.01.2002 hat jeder Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch auf die betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung. Ein Arbeitgeber ist auf Wunsch des Arbeitnehmers verpflichtet,...

Mehr

Welche Beiträge werden bei der betrieblichen Altersversorgung maximal gefördert?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die betriebliche Altersversorgung wird sowohl in steuerlicher als auch in sozialabgabenrechtlicher Hinsicht staatlich gefördert.

Im Rahmen einer Direktversicherung, Pensionskasse oder eines...

Mehr

Was bedeutet betriebliche Altersversorgung?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Betriebliche Altersversorgung (bAV) bedeutet, dass Sie über Ihren Arbeitgeber für das Alter vorsorgen. Der Gesetzgeber hat in den vergangenen Jahren der betrieblichen Altersvorsorge massiv den...

Mehr

Wer kann eine betriebliche Altersversorgung (bAV) abschließen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Alle Arbeitnehmer können eine betriebliche Altersversorgung abschließen, es sei denn, der maßgebliche Tarifvertrag schließt diese Versorgungsform ausdrücklich aus.

Mit Ausnahme von...

Mehr

Kann das Tagesgeldkonto weiter betrieben werden - z.B. über ein Girokonto bei einer anderen Bank - wenn das Postbank Girokonto aufgelöst wird?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, wenn man das Girokonto kündigt, wird auch das Tagesgeldkonto mit aufgelöst.

Es ist nicht möglich, ein Tagesgeldkonto ohne ein Postbank-Girokonto zu führen.

Mehr

Gewinnspiel: Weihnachtliche Schatzsuche
Entdecken Sie den neuen Kundenservice und finden Sie die versteckten Weihnachtsmänner.