Fragen und Antworten

Frage:

Was sind die Besonderheiten von Fonds?


Antwort der Postbank von Daniel P.

1. Risikostreuung: Fonds investieren entsprechend der Anlagestrategie nicht nur in einzelne Werte, sondern in viele verschiedene. Fonds können das Verlust-Risiko abmildern, das ein Direktinvestment mit sich bringen kann.

2. Professionelle Verwaltung: Ein Fonds wird von einem professionellen Fondsmanager verwaltet, der neben fachlicher Expertise und Branchenwissen, den Markt ständig beobachtet und das Vermögen des Fonds aussichtsreich investiert.

3. Flexibilität: Ob Einmalanlage oder regelmäßige Einzahlung - Die Höhe der Einzahlbeträge ist variabel und kann jederzeit angepasst werden. Investmentfondsanteile sind i.d.R. börsentäglich über die Börse oder im außerbörslichen Handel zu kaufen und zu verkaufen.

Hinweis: Seit dem 01.01.2013 unterliegen Investitionen in offene Immobilienfonds einer Mindesthaltefrist von 24 Monaten, wobei Rückgaben mit einer Frist von 12 Monaten angekündigt werden müssen.

Ausnahme: Für Anteile, die zwischen dem 01.01. und 21.07.2013 erworben wurden, gilt eine Freibetragsgrenze von bis zu 30.000 EUR pro Kalenderhalbjahr.

4. Zugang: Es ist bereits möglich mit kleineren Geldbeträgen ab 50 Euro in Fonds zu investieren und Anteile von weltbekannten Unternehmen zu erwerben.

5. Sondervermögen: Fonds gelten als Sondervermögen und sind somit völlig von einer möglichen Insolvenz der Fondsgesellschaft geschützt. 

(Stand: 03.01.2018 )

Ähnliche Fragen

Ich möchten Aktien, Fonds, Wertpapiere und Anleihen kaufen. Wie mache ich das bei der Postbank?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Das machen Sie bei der Postbank über das Postbank Brokerage-Konto. Wie Sie so ein Konto eröffnen und was es kostet, sehen Sie unter Wertpapiere.

Sie haben schon ein Brokerage-Konto? Ihre Fragen zu...

Mehr

Was ist das Besondere einer Facebook-Empfehlung?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Besonderheiten bei einer Facebook-Empfehlung bestehen darin, dass der Empfehlungslink und die dazugehörigen Texte direkt bei Facebook angestoßen werden, also nicht aus dem Empfehlungsformular...

Mehr

Ich möchte mit meinen Aktien zur Postbank. Wie geht das, und was kostet es?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Mit unserem Depotwechsel-Service ist das für Sie kein Problem. Wir kümmern uns kostenlos um alles Erforderliche rund um Ihren Depot-Umzug.

Für Online-Banking-Kunden der Postbank ist der...

Mehr

Wie logge ich mich in das Online-Brokerage ein?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bitte loggen Sie sich mit der Anlagekontonummer, der Online-Brokerage-PIN und der Verfügungsberechtigtennummer (VB) ein. Jetzt können Sie alle Postbank Depotkonten verwalten.

Dieser Zugang gilt...

Mehr

Was sind beim Brokerage die Risikoklassen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Risikoklassen sind Rubriken, denen Sie als Anleger entsprechend Ihrer Risikobereitschaft zugeordnet werden. Auf Basis dessen können Sie geeignete Anlageprodukte auswählen.

Dabei erstrecken sich die...

Mehr

Warum werden auf meinem Online-Brokerage Konto Sollzinsen berechnet?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nach dem Verkauf von Aktien oder Fonds dauert es mindestens 2 Tage, bis der Betrag Ihrem Anlagekonto gutgeschrieben ist. Diesen zeigen wir Ihnen aber schon in der Disposition an.

Erteilen Sie nun...

Mehr

Postbank Ideenlabor

Postbank Ideenlabor

Postbank Ideenlabor – die
Mitmach-Plattform der Postbank.
Werden Sie Teil unserer Co-Creation-Community und entwickeln Sie mit uns neue, auf Sie zugeschnittene Produkte und Services – dazu müssen Sie sich einmalig registrieren und schon können Sie loslegen.