Fragen und Antworten

Frage:

Was sind denn ETFs?


Antwort der Postbank von Daniel P.

ETF steht für Exchange traded Fund, d.h. börsengehandelte Fonds.

Meist handelt es sich um passiv verwaltete Investmentfonds, die den Kursverlauf eines Indizes, wie z.B. Dax, nachbilden.

ETF werden nicht von einem Fondsmanager verwaltet. Ähnlich wie bei klassischen Investmentfonds investieren ETF in Aktien, Anleihen oder Immobilien. Im Vergleich zu aktiv verwalteten Fonds sind ETF kostengünstiger, da Aufschläge wegfallen.

Eine weitere Besonderheit ist die börsentägliche Liquidität. Da ETF an Wertpapierbörsen gehandelt werden, ist es möglich, sie täglich zu liquidieren.

Informieren Sie sich auf unseren Wertpapier-Seiten.

 

(Stand: 29.04.2019 )

Deaktivierung mobileTAN

Sie haben Fragen zur Deaktivierung des mobileTAN-Verfahrens ab 11.08.2019?

> Hier geht es zu den Antworten