Fragen und Antworten

Frage:

Was passiert im Todesfall des Inhabers eines Brokerage-Depots mit den Aktien? Können sie von den Angehörigen übernommen werden?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Der Erbe hat mehrere Möglichkeiten, um über das Depot und Anlagekonto im Sterbefall zu verfügen:

1. Er eröffnet ein Anlagekonto und ein dazugehöriges Depot bei der Postbank. Die Anteile übertragen wir im Anschluss kostenfrei in sein neues Depot. Hierfür wendet sich der Erbe an eine Filiale der Deutschen Post oder ein Postbank Finanzcenter.

2. Er überträgt die Wertpapiere auf ein internes oder externes Depot. Bitte beachten: Bei einem externen Übertrag können nur ganze Anteile übertragen werden.

3. Er verkauft die Wertpapiere und löscht das Anlagekonto/Depot.

Für alle Verfügungen sind eine notwendige Legitimation des Erben und ein Erbnachweis notwendig.

(Stand: 20.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Was passiert, wenn jemand über meine verlorene PIN ordern möchte?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Mit Bekanntwerden der Verwendung der PIN durch eine nicht bevollmächtigte Person werden wir die PIN umgehend sperren und eine neue PIN an den Kontoinhaber versenden. Ein unberechtigter Zugriff ist...

Mehr

Besteht durch den Wegfall der Veräußerungsfrist eine Gefahr der Verlagerung von Wertpapierdepots ins Ausland?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein. Die Freiräume bei den steuerfreien Veräußerungsgewinnen gehören der Vergangenheit an. Sie waren für die unübersichtliche Entwicklung hin zu immer neuen und immer komplizierteren...

Mehr

Wie sicher sind meine Einlagen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Sicherheit Ihres investierten Geldes hängt im Wesentlichen von der Anlageform ab, also ob Sie mit Ihrer Investition als Eigen- oder Fremdkapitalgeber agieren.

Erwerben Sie Aktien, also Anteile...

Mehr

Was sind denn CFDs?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ein CFD (Contracts for Difference oder Differenzkontrakte) ist eine besondere Form eines Derivats, also einer Zahlungsvereinbarung, dessen Preis bzw. "Wert" sich von einem anderen Wertpapier...

Mehr

Was ist eine Aktie?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Unter einer Aktie versteht man ein verbrieftes Anteilsrecht an einer Aktiengesellschaft.

Aktien können, müssen aber nicht an der Börse gehandelt werden. Erwirbt man eine Aktie, ist man Inhaber des...

Mehr

Postbank themenwelten

Informativ, übersichtlich, verständlich: In den Postbank themenwelten lesen Sie Wissenswertes rund um das Thema Finanzen.