Fragen und Antworten

Frage:

Was muss ich tun um HBCI verwenden zu können?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Einen HBCI-Zugang benötigen Sie, wenn Sie Ihr Postbank Girokonto nicht online verwalten möchten, sondern eine Finanzsoftware, wie z.B. StarMoney, Wiso Mein Geld oder Quicken, einsetzen.

Die Vorgehensweise zur Einrichtung der Konten in einer solchen Software entnehmen Sie bitte dem Handbuch der Finanzsoftware.

(Stand: 07.08.2019 )

Ähnliche Fragen

Wie hoch sind die Entgelte für die Depotführung?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Depot- und Anlagekontenverwaltung ist kostenfrei.

Informieren Sie sich auf unseren Wertpapier-Seiten.

 

Mehr

Ist eine Einzahlung am Schalter auf das eigene Konto entgeltpflichtig?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein.

Einzahlungen am Schalter auf das eigene private Konto sind immer entgeltfrei – egal welches Postbank Konto Sie nutzen.

Informieren Sie sich zu den Girokontomodellen.

Mehr

Müssen Kunden, die eine Finanzsoftware verwenden, ebenfalls auf die Postbank ID umstellen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, auch bei der Verwendung einer Finanzsoftware ist die Einrichtung einer Postbank ID erforderlich.

Schon heute kann man eine Finanzsoftware mit Postbank ID und Passwort nutzen - allerdings zeigen...

Mehr

Warum kann ich die Webseite der Postbank nicht mehr aufrufen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Vermutlich verwenden Sie eine ältere Version Ihres Browsers. Dadurch kann die Postbank Webseite nicht richtig dargestellt werden.

Internetseiten sind nur mit Hilfe eines Browsers sichtbar. Diese...

Mehr

Wenn Sie von der Debitkarte reden, ist das die EC-Karte bzw. die Postbank Card?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, die Postbank Card (Debitkarte) ist Ihre Karte zum Girokonto.

Der Name EC-Karte ist veraltet und wird nicht mehr verwendet.

Hier gibt es Informationen zur Postbank Card.

Mehr

Banking & Brokerage

Sie suchen Informationen zum geänderten Anmeldeprozess im Banking & Brokerage der Postbank?

> Mehr Erfahren