Fragen und Antworten

Frage:

Was kostet bei der Postbank der Handel mit Wertpapieren?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Bei der Postbank handeln Sie schon ab günstigen 9,95 Euro pro Order.

Hier geht es zu den Wertpapier-Konditionen.

(Stand: 30.10.2019 )

Ähnliche Fragen

Was benötige ich, um mit Wertpapieren zu handeln?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Für den Handel mit Wertpapieren oder Fonds benötigen Sie ein Depot und ein Anlagekonto.

Informieren Sie sich auf unseren Wertpapier-Seiten.

Mehr

Wie geht das mit der Bargeldauszahlung an der Kasse im Supermarkt oder Einzelhandel?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Beim sogenannten Cashback Bargeldservice haben Sie die Möglichkeit, sich ganz bequem Bargeld von Ihrem Konto beim Einkauf im Einzelhandel auszahlen zu lassen.

Bedingung für die Nutzung des Cashback...

Mehr

Kann ich mir als Postbank Kunde auch an der Kasse im Supermarkt oder Einzelhandel Bargeld auszahlen lassen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, als Postbank Kunde können Sie den kostenfreien Cashback Bargeldservice (Bargeldauszahlung) bei vielen Einzelhändlern nutzen.

Der Höchstbetrag liegt meist bei 200 Euro.

Voraussetzung ist in der...

Mehr

Was kostet das Giro direkt Konto im Einzelnen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Wenn Sie Ihr Konto ausschließlich online nutzen, kostet es nur 1,90 Euro im Monat.

Dafür erhalten Sie:

- ein ausgezeichnetes Online-Banking

- kostenlos Bargeld  - an mehr als 9.000 Geldautomaten der...

Mehr

Was heißt WKN und ISIN?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Wertpapierkennnummer (WKN) dient der Identifikation eines börsengehandelten Wertpapiers.

ISIN steht für International Securities Identification Number und hat damit die gleiche Funktion,...

Mehr

Banking & Brokerage

Sie suchen Informationen, Anleitungen oder ein Erklärvideo zum Banking & Brokerage der Postbank?

> Mehr Erfahren