Fragen und Antworten

Frage:

Was kann ich tun, wenn eine Überweisung nicht beim Empfänger angekommen ist?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Bitte wenden Sie sich zur Erteilung eines Nachforschungsantrages schriftlich per Brief an die Postbank.

Teilen Sie uns in der Mitteilung bitte das Überweisungsdatum, den Betrag sowie die Empfängerdaten mit.

Alternativ geht es auch auf einem der folgenden Wege:

  • über das Online-Kontaktformular (im Banking unter dem Menüpunkt "Service")
  • mittels unseres Telefon-Bankings unter 0228 5500 5500

Wichtig:

Für die Bearbeitung eines Nachforschungsantrages wird durch die Postbank ein Entgelt erhoben. Über die Höhe des anfallenden Entgeltes können Sie sich Preisverzeichnis im Downloadcenter ab Seite 24 informieren.

(Stand: 16.10.2017 )

Ähnliche Fragen

Wird eine Überweisung auf ein Konto einer anderen Bank in Deutschland auch ausgeführt, wenn der Empfänger nicht der Kontoinhaber ist?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Eine pauschale Antwort können wir auf diese Frage nicht geben.

Die Belastung bei der Postbank erfolgt, wenn die Empfängerkontonummer und die Bankleitzahl (bzw. IBAN) erklärbar ist. Ob der...

Mehr

Kommt eine Terminüberweisung genau am eingetragenen Tag beim Empfänger an?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, denn bei einer Terminüberweisung legen Sie den Tag der Lastbuchung auf Ihrem Konto fest. An diesem Tag startet also erst die Bearbeitung beim Auftragsgeberkonto.

Wann das Geld beim Zielkonto...

Mehr

Was passiert mit einer Überweisung, wenn das Zielkonto nicht mehr geführt wird?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Kann die Bank den Betrag aufgrund eines gelöschten Empfängerkontos nicht gutschreiben, erfolgt eine automatische Rückbuchung.

Wichtig: Wurde Ihnen der Betrag nach spätestens 8 Tagen nicht wieder...

Mehr

Kann auch der Zahlungsempfänger eine bereits vom Kunden erteilte Einzugsermächtigung widerrufen bzw. kündigen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Grundsätzlich kann auch der Zahlungsempfänger eine erteilte Einzugsermächtigung kündigen.

In der Regel ist dies in den AGB des Zahlungsempfängers vermerkt, dass zum Beispiel bei einer nicht...

Mehr

Lässt sich bei einer Überweisung der Name des Absenders auf dem Kontoauszug unterdrücken?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, es ist nicht möglich, auf dem Kontoauszug den Namen des Absenders auszulassen.

Der Auftraggebername wird dem Zahlungsempfänger immer angezeigt. Ohne den Namen des Absenders ist z. B. die...

Mehr

Gewinnspiel: Weihnachtliche Schatzsuche
Entdecken Sie den neuen Kundenservice und finden Sie die versteckten Weihnachtsmänner.