Fragen und Antworten

Frage:

Was ist eine amerikanische Option?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Eine amerikanische Option ist nicht zwingend, wie der Name es vermuten lässt, eine Option aus den USA.

Als amerikanische Option werden die Optionen bezeichnet, die nur am Fälligkeitsdatum gehandelt werden dürfen.

Das Pendant dazu ist die europäische Option, die an jedem Handelstag vor dem Fälligkeitsdatum ausgeübt werden kann.

(Stand: 03.01.2018 )

Ähnliche Fragen

Was ist eine europäische Option?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Eine europäische Option ist nicht zwingend, wie der Name es vermuten lässt, eine Option aus Europa.

Als europäische Option werden die Optionen bezeichnet, die an jedem Handelstag vor dem...

Mehr

Welche Funktionen kann eine Option in meinem Portfolio übernehmen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Mit einer Option halten Sie eine flexible Entscheidungsmöglichkeit in Ihrem Portfolio. Ganz gleich in welche Richtung sich der Basiswert einer Aktie, auf der Sie die Option halten entwickelt, mit...

Mehr

Was ist ein Derivat?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Derivative Finanzprodukte sind Produkte, deren Preis bzw. "Wert" sich von einem anderen Wertpapier ableitet.

Beispiele für Derivate sind Swaps, Optionen, Futures und CFDs.

Mehr

Was ist eine Optionsanleihe?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bei einer Optionsanleihe erwirbt der Anleger neben der eigentlichen Anleihe zusätzlich noch einen Optionsschein auf einen bestimmten Basiswert (in der Regel eine Aktie).

Anleihe und Optionsschein...

Mehr

Was ist eine Put- oder Calloption?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Man unterscheidet zwischen Kaufoptionen, sogenannten Calls und Verkaufsoptionen, sogenannten Puts.

Mehr

Postbank Ideenlabor

Postbank Ideenlabor

Postbank Ideenlabor – die
Mitmach-Plattform der Postbank.
Werden Sie Teil unserer Co-Creation-Community und entwickeln Sie mit uns neue, auf Sie zugeschnittene Produkte und Services – dazu müssen Sie sich einmalig registrieren und schon können Sie loslegen.