Fragen und Antworten

Frage:

Was ist ein Anlagekonto?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Über das Anlagekonto werden Gutschriften sowie Lastschriften Ihrer Wertpapiergeschäfte verrechnet.

Sie haben die Möglichkeit Überweisungen vom Anlagekonto auf das Referenzkonto zu tätigen und umgekehrt.

(Stand: 04.10.2017 )

Ähnliche Fragen

Kann man mit einer Überweisung auf das Brokerage-Anlagekonto Geld einzahlen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, eine Überweisung auf das Anlagekonto ist jederzeit möglich, sei es online, per Telefon-Banking unter 0228 5500 5500 oder auch schriftlich.

Als Empfängerdaten geben Sie bitte den Inhaber der...

Mehr

Was ist das Anlagekonto?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Über das Anlagekonto werden Gutschriften sowie Lastschriften Ihrer Wertpapiergeschäfte verrechnet. Sie haben die Möglichkeit Überweisungen vom Anlagekonto auf das Referenzkonto zu tätigen und...

Mehr

Warum muss ich zu meinem Depot noch ein Anlagekonto eröffnet, obwohl ich doch schon ein Postbank Girokonto habe?

Antwort der Postbank von Anja S.

Sie benötigen das Anlagekonto, um Gutschriften und Belastungen aus Ihren Wertpapiergeschäften abrechnen zu können. Auch dient das Anlagekonto als Grundlage für Ihre Legitimation über verschiedene...

Mehr

Warum brauche ich zum Postbank-Brokerage ein Anlagekonto und ein Depot?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Das Depot dient der Verwaltung und Verwahrung von Wertpapieren.

Über das Anlagekonto werden Gutschriften sowie Lastschriften Ihrer Wertpapiergeschäfte (Kauf, Verkauf) verrechnet.

Sie können auch...

Mehr

Ich will vom Brokerage Anlagekonto Geld abheben. Was ist dabei zu tun?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Das Anlagekonto ist kein Zahlungsverkehrskonto im eigentlich Sinne. Sie können davon keine Bargeldauszahlungen am Geldautomat oder Filialschalter durchführen.

Bitte transferieren Sie Gelder vom...

Mehr

Wartungsarbeiten

Aufgrund von Wartungsarbeiten stehen unsere Systeme am kommenden Wochenende nur eingeschränkt zur Verfügung.
Weitere Informationen