Fragen und Antworten

Frage:

Was ist der effektive Jahreszins?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Der effektive Jahreszins gibt die tatsächlichen Gesamtkosten eines Kredites an. Neben dem eigentlichen Zins (Sollzins) werden dabei auch weitere Kosten wie z.B. Bearbeitungsentgelte mit eingerechnet. Der Gesetzgeber hat im Rahmen der Preisangabenverordnung genaue Vorgaben gemacht, über welche Positionen Banken ihre Kunden informieren müssen.

Beim Vergleich verschiedener Kreditangebote ist der effektive Jahreszins die entscheidende Größe, um die Gesamtkosten der Kredite gegenüberzustellen.

(Stand: 15.01.2013 )

Ähnliche Fragen

Was ist der Unterschied zwischen Sollzins und Effektivzins?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Der effektive Jahreszins, auch Effektivzins genannt, drückt die jährlichen Gesamtkosten eines Kredits aus. Die Berechnung ist in der EU-Verbraucherkreditlinie festgelegt und somit gesetzlich...

Mehr

Was ist beim Kredit der Sollzins?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Der Sollzins ist der vertraglich vereinbarte Zinssatz, mit dem der jeweilige Restkreditbetrag verzinst wird. Der Sollzins gibt allerdings keine Auskunft über ggf. zusätzlich anfallende weitere...

Mehr

Was ist der Nominalzins?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Der Nominalzins ist der reale Zins zum Nennwert, das heißt ohne weitere Nebenkosten und andere Finanzkosten und Effekte. Er ist als der Zins zu verstehen, der z.B. in einem Vertrag zwischen...

Mehr

Postbank themenwelten

Informativ, übersichtlich, verständlich: In den Postbank themenwelten lesen Sie Wissenswertes rund um das Thema Finanzen.