Fragen und Antworten

Frage:

Was ist das Anlagekonto?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Über das Anlagekonto werden Gutschriften sowie Lastschriften Ihrer Wertpapiergeschäfte verrechnet. Sie haben die Möglichkeit Überweisungen vom Anlagekonto auf das Referenzkonto zu tätigen und umgekehrt.

Hier geht's zur Eröffnung.

(Stand: 12.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Kann das Anlagekonto beim Online-Brokerage überzogen werden?

Antwort der Postbank von Anja S.

Das Anlagekonto wird lediglich auf Guthabenbasis geführt, daher ist eine Überziehung nicht möglich.

Mehr

Ich benötige eine PIN für mein Anlagekonto.

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bitte bestellen Sie eine neue Online-Brokerage-PIN schriftlich unter Postbank Köln, Abt. OFBBK, Edmund-Rumpler-Str. 3, 51149 Köln.

Oder Sie nutzen das Telefon-Brokerage für eine Bestellung....

Mehr

Wie logge ich mich in das Online-Brokerage ein?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Mit dem neuen Banking und Brokerage erledigen Sie Ihre Bank- und Wertpapiergeschäfte mit nur einem Login. Dazu benötigen Sie lediglich Ihre Postbank ID und Ihr Passwort.

Sie möchten noch das alte...

Mehr

Warum werden auf meinem Online-Brokerage Konto Sollzinsen berechnet?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nach dem Verkauf von Aktien oder Fonds dauert es mindestens 2 Tage, bis der Betrag Ihrem Anlagekonto gutgeschrieben ist. Diesen zeigen wir Ihnen aber schon in der Disposition an.

Erteilen Sie nun...

Mehr

Bekomme ich Zinsen auf mein Online-Brokerage-Konto?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Derzeit wird das Guthaben auf einem Anlagekonto nicht verzinst.

Mehr

Was ist das Referenzkonto beim Online-Brokerage?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bei der Depoteröffnung geben Sie uns eine Kontonummer eines Kontos bei der Postbank, Sparkasse oder Bank an, auf das Überweisungen von Ihrem Anlagekonto bei uns erfolgen können.

Mehr

Postbank ID

Weitere Informationen zur Postbank ID und zum Einrichtungsprozess finden Sie hier.