Fragen und Antworten

Frage:

Was bedeutet die Niedrigzinsphase?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Niedrigzinsphase stellt die gesamte Finanzwelt vor große Herausforderungen. Doch was sind die Gründe für die Niedrigzinsphase und woher kommt sie?

Die Niedrigzinsphase hat ihren Ursprung in der geldwirtschaftlichen Finanzpolitik der Europäischen Zentral Bank (EZB). Angesichts der schwachen Konjunktur in Europa hat sich die EZB entschlossen den Leitzins auf ein Rekordtief von 0,0% zu senken (Stand 02/2017). Banken können sich somit Geld zum "Nulltarif" leihen.

Deshalb sind Kredite aktuell zu sehr günstigen Konditionen erhältlich. Im Umkehrschluss müssen Banken, die ihr Geld bei der EZB hinterlegen mittlerweile einen Strafzins (negativen Einlagezins) zahlen. Das bedeutet, dass Banken Gebühren für die Einlagerung ihres Geldes berechnet werden.

Diese Maßnahmen sollen dazu beitragen Kapital in Umlauf zu bringen, um so Wirtschaft und Konjunktur anzutreiben. Soweit so gut. Doch die Niedrigzinsphase hat auch ihre Schattenseiten.

Auf die klassischen Sparprodukte wie das Girokonto, das Sparbuch oder Tagesgeldkonten gibt es kaum mehr Zinsen. Daher ist es äußerst lohnenswert sich mit alternativen Anlagemöglichkeiten auseinanderzusetzen.

(Stand: 18.10.2017 )

Ähnliche Fragen

Was ist die Europäische Zentralbank (EZB)?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Europäische Zentralbank (EZB) ist als Währungsbehörde ein Organ der Europäischen Union mit Sitz in Frankfurt.

Hauptziel der EZB ist es, die Preisniveaustabilität zu gewährleisten. Dies wird...

Mehr

Welche Bedeutung hat der Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB)?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Der Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB) bestimmt die Zinssätze zu dem sich Banken Geld leihen können.

Diese Kostenersparnis können sie in Form von günstigen Krediten an Unternehmen und...

Mehr

Was bedeutet die Abkürzung EZB?

Antwort der Postbank von Tjadke J.

Die Abkürzung EZB steht für Europäische Zentralbank.

Die Europäische Zentralbank ist die gemeinsame Währungsbehörde der Mitgliedstaaten der Europäischen Währungsunion und bildet mit den nationalen...

Mehr

Was ist ein Renditenfonds?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Renditenfonds werden auch als Hemisphärenfonds bezeichnet. Sie legen nur in bestimmte Regionen an, wie zum Beispiel Nordamerika, Europa, Pazifikraum.

Die Rendite ist der Gesamtertrag eines...

Mehr

Was ist der Zinseszinseffekt?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Der Begriff Zinseszinseffekt hat folgende Bedeutung:

Werden die mit einer Anlage erwirtschafteten Zinsen zukünftig mit angelegt, bringen diese wiederum Zinsen.

Diesen Effekt bezeichnet man als...

Mehr

Streik in der Postbank

Wichtige Informationen
zu Einschränkungen für
unsere Kunden.

=> Zur Streikinfo