Fragen und Antworten

Frage:

Was ändert sich durch die "Zahlungsdiensterichtlinie" ab dem 01.01.2018 genau?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Die "Zahlungsdiensterichtlinie" umfasst ein ganzes Bündel von Änderungen. Dazu gehören:

  • Überweisungen innerhalb des EWR-Raums werden nur noch als "Share-Zahlungen" durchgeführt.
  • Lastschriften können europaweit binnen 8 Wochen kommentarlos zurückgegeben werden.
  • Die Haftungsregeln bei Kartenzahlungen werden kundenfreundlicher.

Kunden können anderen Unternehmen gestatten, Kontoinformationen zu nutzen (sogenannte „Kontoinformationsdienstleiter") und Zahlungen auf Konten auszulösen (sogenannte „Zahlungsauslösedienstleister").

Allerdings arbeitet die EU-Kommission noch an Vorgaben, wie diese Änderung genau umzusetzen ist.

(Stand: 03.01.2018 )

Ähnliche Fragen

Was ändert sich an der Einlagensicherung ab dem 01.01.2018?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Das Wichtigste vorab:

Für Sie als Privatkunde ändert sich nichts. Ihre Einlagen sind weiter von der gesetzlichen und von der freiwilligen Einlagensicherung umfangreich geschützt.

Änderungen gibt es...

Mehr

Wie viel kostet eine Auslandsüberweisung außerhalb des SEPA-Raums ab dem 01.01.2018

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die genauen Kosten hängen davon ab, wie Sie den Auftrag einreichen:

Bei einem beleglosen Auftrag im Online-Banking fällt ein Entgelt von 1,5‰ des überwiesenen Betrags an, mindestens aber 8,00 EUR.

...

Mehr

Wie kann ich meinen Browser Cache leeren?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Das Leeren des Browser Cache ist immer eine interne Funktion des genutzten Webbrowsers. Die genaue Vorgehensweise ist dabei leider nicht einheitlich, sondern variiert von Browser zu Browser.

Selbst...

Mehr

Was ändert sich beim Finanzstatus?

Antwort der Postbank von Daniel W.

Beim Finanzstatus mit Zusendung zweimal monatlich bzw. monatlich ändern sich die Preise von 0,90 EUR auf 1,90 EUR pro Finanzstatus zum 01.01.2018.

Beim Finanzstatus mit Zusendung buchungstäglich...

Mehr

Ich erhalte meinen Finanzstatus täglich / wöchentlich. Muss ich jetzt ab dem 01.01.2018 für meinen Finanzstatus mehr bezahlen?

Antwort der Postbank von Daniel W.

Für Sie ändert sich nichts. Das Entgelt für den Finanzstatus, den Sie täglich oder wöchentlich erhalten, bleibt gleich. Es beträgt 0,90 EUR.

Mehr

Postbank ID

Weitere Informationen zur Postbank ID und zum Einrichtungsprozess finden Sie hier.