Fragen und Antworten

Frage:

Warum muss ich für das mobile Bezahlen eine PIN hinterlegen?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Aus Sicherheitsgründen müssen Zahlungen ab 25 Euro freigegeben werden. Die 5-stellige PIN können Sie frei wählen.  Alternativ können Sie - sofern Ihr Gerät dies unterstützt - Zahlungen auch mit Ihrem Fingerabdruck freigeben.

(Stand: 19.10.2017 )

Ähnliche Fragen

Was kostet das mobile Bezahlen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nichts. Das mobile Bezahlen ist für Sie mit keinerlei weiteren Kosten verbunden.

Mehr

Welche Einstellungen kann ich zum mobilen Bezahlen vornehmen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Sie können sowohl den Bezahlmodus als auch den Betrag, ab dem Ihre PIN abgefragt wird, einstellen.

Zudem haben Sie die Möglichkeit Ihre PIN zu ändern, eine alternative Kreditkarte zu aktivieren...

Mehr

Wie kann ich das mobile Bezahlen auf mein neues Handy übertragen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Aktivieren Sie das mobile Bezahlen einfach auf Ihrem neuen Handy. Der Finanzassistent wird Sie fragen, ob Sie die Funktion auf diesem Gerät weiterverwenden und damit von Ihrem alten Gerät...

Mehr

Ich habe meine Kreditkarte gesperrt - kann ich das mobile Bezahlen trotzdem weiter verwenden?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Wenn Sie die Kreditkarte sperren, die Sie für mobiles Bezahlen verwenden, wird auch die mobil Bezahlen Funktion gesperrt.

Sollten Sie  jedoch eine Ersatzkarte beantragt haben, steht Ihnen mobil...

Mehr

Ich habe mein Handy verloren - wie kann ich das mobile Bezahlen deaktivieren?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bitte lassen Sie die Bezahlfunktion auf dem verlorenen Gerät unverzüglich unter folgender Nummer sperren:

069 6657 1333

Damit kann ihr verlorenes Gerät nicht mehr für mobiles Bezahlen mit dem...

Mehr

Gewinnspiel: Weihnachtliche Schatzsuche
Entdecken Sie den neuen Kundenservice und finden Sie die versteckten Weihnachtsmänner.