Fragen und Antworten

Frage:

Warum gibt es im Online-Brokerage noch die TAN-Liste. Ist das nicht gefährlich?


Antwort der Postbank von Anja S.

Angriffe bzw. Betrugsmaschen wie sie vom Online-Banking bekannt sind, bestehen im Online-Brokerage nicht. Denn hier wird im Verkaufsfall das Geld dem Anlagekonto gutgeschrieben und kann von dort nur auf das hinterlegte Referenzkonto überwiesen werden. Damit ein Betrug passieren kann, müsste neben dem Anlagekonto auch das Referenzkonto angegriffen werden. Im Postbank Online-Banking gelten für das Referenzkonto aber bereits die neuen Verfahren. Sie haben neben der TAN-Liste aber auch die Möglichkeit, weitere TAN-Verfahren im Brokerage einzusetzen. Es besteht keine Notwendigkeit, nur mit der Liste zu arbeiten.

(Stand: 16.06.2017 )

Ähnliche Fragen

Ich benötige eine neue TAN-Liste für das Online-Brokerage, da die alte nicht mehr auffindbar ist. Wie kann die neue Liste aktiviert werden?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Um eine Neue Brokerage TAN-Kiste zu bestellen, nutzen Sie bitte den Postweg unter:

Postbank Köln, BB K, Edmund-Rumpler-Str. 3, 51149 Köln

oder das Telefon Brokerage unter 0228 5500 5500. Bitte...

Mehr

Kann im Online-Brokerage der Postbank auch das BestSign-Verfahren eingesetzt werden?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, das ist nicht möglich, da im Online-Brokerage das BestSign-Verfahren nicht unterstützt wird.

Es gibt dort die chipTAN, dass mobileTAN-Verfahren und die Brokerage-TAN-Liste.

Mehr

Kann ich im Online-Brokerage mit dem chipTAN-Verfahren arbeiten?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, das geht unter gewissen Voraussetzungen durchaus.

Besitzen Sie ein Postbank Girokonto und haben Ihre Postbank Card (ec-Karte) im Online-Banking für das chipTAN-Verfahren aktiviert, können Sie...

Mehr

Was ist das Online-Brokerage?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Als Online-Brokerage bezeichnet man den Wertpapierhandel über das Internet. Die Bank fungiert dabei als Broker und führt als Intermediär die Transaktionsaufträge des Kunden durch.

Für den Handel...

Mehr

Nach einem Depot-Übertrag fehlen im Depotauszug Einstandskurs und letztes Kaufdatum. Kann dies anhand der Kaufbelege nachgetragen werden...

Antwort der Postbank von Daniel P.

Mit Einführung der Abgeltungsteuer besteht bei einer Wertpapierübertragung für alle Banken eine Lieferpflicht der steuerlich relevanten Daten. Bei Einbuchung von abgeltungsteuerfreiem Altbestand...

Mehr

Streik in der Postbank

Wichtige Informationen
zu Einschränkungen für
unsere Kunden.

=> Zur Streikinfo