Fragen und Antworten

Frage:

Warum brauche ich zum Postbank-Brokerage ein Anlagekonto und ein Depot?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Das Depot dient der Verwaltung und Verwahrung von Wertpapieren.

Über das Anlagekonto werden Gutschriften sowie Lastschriften Ihrer Wertpapiergeschäfte (Kauf, Verkauf) verrechnet.

Sie können auch Beträge vom Anlagekonto auf das Referenzkonto überweisen und umgekehrt.

(Stand: 14.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Ich möchten Aktien, Fonds, Wertpapiere und Anleihen kaufen. Wie mache ich das bei der Postbank?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Das machen Sie bei der Postbank über das Postbank Brokerage-Konto. Wie Sie so ein Konto eröffnen und was es kostet, sehen Sie unter Wertpapiere.

Sie haben schon ein Brokerage-Konto? Ihre Fragen zu...

Mehr

Kann das Anlagekonto beim Online-Brokerage überzogen werden?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Das Anlagekonto wird lediglich auf Guthabenbasis geführt, daher ist eine Überziehung nicht möglich.

Mehr

Was passiert im Todesfall des Inhabers eines Brokerage-Depots mit den Aktien? Können sie von den Angehörigen übernommen werden?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Der Erbe hat mehrere Möglichkeiten, um über das Depot und Anlagekonto im Sterbefall zu verfügen:

1. Er eröffnet ein Anlagekonto und ein dazugehöriges Depot bei der Postbank. Die Anteile übertragen...

Mehr

Wie logge ich mich in das Online-Brokerage ein?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bitte loggen Sie sich mit der Anlagekontonummer, der Online-Brokerage-PIN und der Verfügungsberechtigtennummer (VB) ein. Jetzt können Sie alle Postbank Depotkonten verwalten.

Dieser Zugang gilt...

Mehr

Es gibt jetzt ein neues Brokerage bei der Postbank. Kann ich das alte Online-Brokerage wie gewohnt nutzen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Vorerst haben Sie die Möglichkeit sowohl das neue als auch das alte Brokerage zu nutzen. Denn das neue Brokerage verfügt noch nicht über alle Funktionen des alten.

Sicherheits- und...

Mehr

Was ist ein Depot?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ein Depot(-konto) benötigen Anleger, um Aktien und andere Wertpapiere zu handeln.

Es dient der Abwicklung von Wertpapiertransaktionen und der Verwahrung von Wertpapieren, die der Anleger erworben hat.

Mehr

Postbank Ideenlabor

Postbank Ideenlabor

Postbank Ideenlabor – die
Mitmach-Plattform der Postbank.
Werden Sie Teil unserer Co-Creation-Community und entwickeln Sie mit uns neue, auf Sie zugeschnittene Produkte und Services – dazu müssen Sie sich einmalig registrieren und schon können Sie loslegen.