Fragen und Antworten

Frage:

Wann wird der Sonderausgabenabzug gewährt?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Der Sonderausgabenabzug wird nur dann gewährt, wenn der sich hieraus ergebende steuerliche Vorteil höher ist als die Ihrer PB Förder-Rente I gutgeschriebenen Zulagen. In diesem Fall zieht das Finanzamt die von Ihnen gezahlten Beiträge sowie die staatlichen Zulagen als Sonderausgaben von Ihrem zu versteuernden Einkommen ab. Anschließend wird die auf Ihr Einkommen anfallende Einkommenssteuer um die festgesetzte Zulage erhöht. Das bedeutet im Ergebnis, dass der Sonderausgabenabzug für Sie günstiger ist. Zulagen erhalten Sie in diesem Fall keine, Ihnen verbleibt ein höherer Steuervorteil.

(Stand: 06.10.2017 )

Ähnliche Fragen

Was ist der Sonderausgabenabzug?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Neben der Zahlung einer Zulage fördert der Staat Ihre PB Förder-Rente I auch dadurch, dass Sie sowohl die von Ihnen gezahlten Beiträge als auch die für das jeweilige Kalenderjahr erhaltenen...

Mehr

Ich benötige für einen Fördermittelkredit eine Legitimationsprüfung. Am Schalter teilte man mir mit, dass ich PostIdent benötige. Woher ?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Damit das PostIdent Verfahren veranlasst werden kann, ist es notwendig, dass Sie einen entsprechenden Vordruck am Schalter mit vorlegen.

Diesen Vordruck erhalten Sie von der Bank, bei der Sie den...

Mehr

Wie sieht die gesetzliche Förderung der PB Förder-Rente I aus?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Förderung ist ein Kombinationsmodell aus der Zulagengewährung und der Möglichkeit des Sonderausgabenabzugs.

Mehr

Postbank themenwelten

Informativ, übersichtlich, verständlich: In den Postbank themenwelten lesen Sie Wissenswertes rund um das Thema Finanzen.