Fragen und Antworten

Frage:

Wann wird der Dispozins abgerechnet?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Für die Berechnung von Sollzinsen ist der Schlusskontostand des Tages maßgeblich.

Sollzinsen berechnen wir am Ende eines Quartals. Dabei fassen wir jeweils die letzten drei Monate zusammen.

(Stand: 22.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Ich habe ein Giro direkt Konto. Jetzt haben Sie Zinsen/ Entgelt belastet. Was genau ist da abgerechnet worden?

Antwort der Postbank von Anja S.

Hierbei handelt es sich um das Entgelt für die Kontoführung sowie für weitere Leistungen, die Sie eventuell genutzt haben. Auch Sollzinsen und Porto berechnen wir hier mit ein. Solche Beträge...

Mehr

Was ist der Unterschied zwischen der Auftrags- und Zielwährung bei einer Auslandsüberweisung?

Antwort der Postbank von Anja S.

Die Auftragswährung bezeichnet die Währung, mit der der angegebene Betrag ausgeführt werden soll. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie einen bestimmten Betrag in einer Fremdwährung überweisen...

Mehr

Was ist ein Dispokredit?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Mit einem Dispokredit können Sie als Privatkunde Ihr Konto bis zu einer vereinbarten Summe überziehen. Diese Vereinbarung gilt unbefristet.

Sie müssen aber bestimmte Voraussetzungen erfüllen, z.B....

Mehr

Was kostet ein Dispokredit?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Wenn Sie den Dispokredit in Anspruch nehmen, bezahlen Sie Dispozinsen. Wenn Sie über die vereinbarte Summe hinaus überziehen, fallen dafür weitere Zinsen an, die so genannten Überziehungszinsen....

Mehr

Was sind die Vorteile eines Dispokredites?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Der größte Vorteil ist seine Flexibilität. Sie als Kontoinhaber entscheiden, ob, wann und wie viel Sie davon in Anspruch nehmen möchten. Und nur dann berechnen wir Dispozinsen - taggenau.

Ein...

Mehr

Postbank themenwelten

Informativ, übersichtlich, verständlich: In den Postbank themenwelten lesen Sie Wissenswertes rund um das Thema Finanzen.