Fragen und Antworten

Frage:

Wann werden die Vorschußzinsen abgezogen, wenn bei einer Sparcard mehr als 2.000 Euro im Monat abgebucht werden und welches Konto wird belastet?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Sobald Sie den Betrag von 2.000 Euro überschreiten, werden die anfallenden Vorschusszinsen sofort Ihrer Sparcard belastet.

(Stand: 11.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Ich habe ein Giro direkt Konto. Jetzt haben Sie Zinsen/ Entgelt belastet. Was genau ist da abgerechnet worden?

Antwort der Postbank von Anja S.

Hierbei handelt es sich um das Entgelt für die Kontoführung sowie für weitere Leistungen, die Sie eventuell genutzt haben. Auch Sollzinsen und Porto berechnen wir hier mit ein. Solche Beträge...

Mehr

Sie haben mir jetzt Zinsen/ Entgelte abgebucht. Wofür ist das?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Hierbei handelt es sich um das Entgelt für die Kontoführung sowie für weitere kostenpflichtige Leistungen, die Sie eventuell genutzt haben. Auch Sollzinsen oder Porto berechnen wir hier mit ein....

Mehr

Welche Vorteile bietet die SparCard?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die SparCard bietet viele Vorteile, die über die des Sparbuchs hinausgehen:

  • Sie können jederzeit und unabhängig von den Öffnungszeiten, entgeltfrei an allen Geldautomaten der Postbank über die...

Mehr

Ich habe ein Giro extra plus Konto und jetzt wurden mir Entgelte belastet. Wie setzen sich diese zusammen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Kontoführungsentgelte, die jetzt abgebucht wurden, sind die Entgelte für die letzten 3 Monate.

Liegen die Eingänge in einem Monat unter 3.000 Euro,...

Mehr

Wenn ich einen Teilbetrag meiner Sparcard zu einem Termin in 3 Monaten kündige, kann ich dann weiterhin bis dahin je Monat über 2.000 Euro...

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, das geht.

Die Kündigung eines Teilbetrags hat keine Auswirkungen auf den monatlichen vorschusszinsfreien Betrag.

Mehr

Postbank ID

Weitere Informationen zur Postbank ID und zum Einrichtungsprozess finden Sie hier.