Fragen und Antworten

Frage:

Sind Kontoführungsgebühren für Unternehmen umsatzsteuerbefreit?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Postbank berechnet für die Kontoführungsentgelte keine Umsatzsteuer.

(Stand: 21.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Was ist der Geld- bzw Briefkurs?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Der Briefkurs ist der Preis, den Sie für den Erwerb eines Wertpapieres bezahlen müssen, also wenn Sie das "verbriefte Gut" (z.B. Anteil an einem Unternehmen in Form einer Aktie) erwerben...

Mehr

Was sind denn KPIs?

Antwort der Postbank von Daniel P.

KPI steht für "Key Performance Indicators" und bedeutet Schlüsselkennzahl.

Unter KPI versteht man Kennzahlen die z.B. Aufschluss über die Kursentwicklung eines Wertpapiers oder eines Unternehmens...

Mehr

Ich habe ein Giro direkt Konto. Jetzt haben Sie Zinsen/ Entgelt belastet. Was genau ist da abgerechnet worden?

Antwort der Postbank von Anja S.

Hierbei handelt es sich um das Entgelt für die Kontoführung sowie für weitere Leistungen, die Sie eventuell genutzt haben. Auch Sollzinsen und Porto berechnen wir hier mit ein. Solche Beträge...

Mehr

Sie haben mir jetzt Zinsen/ Entgelte abgebucht. Wofür ist das?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Hierbei handelt es sich um das Entgelt für die Kontoführung sowie für weitere kostenpflichtige Leistungen, die Sie eventuell genutzt haben. Auch Sollzinsen oder Porto berechnen wir hier mit ein....

Mehr

Haben Sie ein kostenloses Konto im Angebot?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Wieviel Ihr Konto kostet, hängt auch davon ab, wie Sie Ihr Konto nutzen. Gern gebe ich Ihnen einen Überblick.

Das junge Konto

Sind Sie jünger als 22? Das Giro start direkt ist wie bisher bis zum...

Mehr

Postbank ID

Weitere Informationen zur Postbank ID und zum Einrichtungsprozess finden Sie hier.