Fragen und Antworten

Frage:

Muss man mich am Bankschalter auf entstehende Entgelte hinweisen?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Da die Entgelte in unserem Preis- und Leistungsverzeichnis enthalten sind, ist es nicht zwingend erforderlich, Sie am Bankschalter darauf hinzuweisen.

Sind Sie im Zweifel, ob ein Auftrag von Ihnen entgeltpflichtig ist, erkundigen Sie sich bitte selbst beim Mitarbeiter danach.

(Stand: 15.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Entstehen mir Kosten wenn ich eine Überweisung aus dem Ausland auf mein Postbank Girokonto bekomme?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Normalerweise nein. Denn für eine Gutschrift aus dem Ausland berechnen wir bei einem privaten Girokonto keine Entgelte.

Bitte beachten Sie: Falls der Auftraggeber für die Überweisung eine...

Mehr

Warum unterscheidet sich der Wertstellungstag vom Buchungstag, wenn ich mein Konto über das Sparkonto ausgleiche?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Umbuchungen von Sparkonten auf Girokonten können nur in den normalen Buchungsläufen verarbeitet werden.

Haben Sie Ihre Umbuchung nach dem letzten täglichen Buchungslauf der Sparkonten eingegeben,...

Mehr

Wenn ich nun im Online-Banking angekreuzt habe, dass ich meine Kontoauszüge ab jetzt online einsehen möchte, bekomme ich sie dann trotzdem bis...

Antwort der Postbank von Daniel P.

Kontoführungsentgelte werden nicht im Voraus berechnet, sondern am Quartalsende im Nachhinein belastest.

Sobald Sie die Online-Kontoauszüge aktiviert haben, werden diese nur noch in Ihre...

Mehr

Wenn ich über Ihr Kontaktformular Vordrucke bestellen will, werde ich darauf hingewiesen, dass ich den Auftrag kostenpflichtig abschließen kann....

Antwort der Postbank von Daniel P.

Alle Banken müssen bei Online-Prozessen, die mit Kosten verbunden sein können, auf die Kostenpflichtigkeit hinweisen. Es muss also kenntlich gemacht werden, dass Kosten entstehen können, auch wenn...

Mehr

Postbank ID

Weitere Informationen zur Postbank ID und zum Einrichtungsprozess finden Sie hier.