Fragen und Antworten

Frage:

Muss eine neue Vollmacht erstellt werden, wenn der Bevollmächtigte seinen Namen (z.B. durch eine Heirat) ändert?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, eine neue Vollmacht muss nicht erteilt werden. Wir benötigen von dem Bevollmächtigten nur einen Nachweis über seinen neuen Namen. Am besten geht der Bevollmächtigte in ein Postbank Finanzcenter oder schreibt einen Brief.

In dem Brief bitte einen Nachweis beifügen, der den neuen Namen belegt, z.B. eine Kopie aus dem Familienstammbuch. Diese Unterlagen bitte an die Postbank Hamburg - 22283 Hamburg oder die Postbank München - 80318 München senden.

(Stand: 21.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Was ist die Postbank ID?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Postbank ID ist Ihr persönlicher Zugang zum neuen Banking & Brokerage und für den Postbank Finanzassistent. Es ist ein frei wählbarer Begriff oder eine Kombination aus Buchstaben, Zahlen und...

Mehr

Kann ein Bevollmächtigter seine Berechtigung zum Online-Banking über die Postbank ID selbst widerrufen, oder muss dies der Kontoinhaber tun?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Änderungen in den Rechten für Bevollmächtigte können nur vom Kontoinhaber in Auftrag gegeben werden.

Dieser kann Ihnen im Online-Banking die Rechte unter dem Menüpunkt "Einstellungen" - "Postbank...

Mehr

Was passiert, wenn jemand über meine verlorene PIN ordern möchte?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Mit Bekanntwerden der Verwendung der PIN durch eine nicht bevollmächtigte Person werden wir die PIN umgehend sperren und eine neue PIN an den Kontoinhaber versenden. Ein unberechtigter Zugriff ist...

Mehr

Werden bei einer Namensänderung nur die Karten (Postbank Card (Debitkarte), Kreditkarte) erneuert, oder ändert sich auch die Kontonummer?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, durch eine Namensänderung, z.B. durch eine Heirat, ändert sich die Kontonummer nicht.

Es werden nur neue Karten ausgegeben.

Mehr

Kann ich, als Bevollmächtigter einer anderen Person, in dessen Namen ein Konto bei der Postbank eröffnen? Zum Beispiel wenn diese gesundheitlich...

Antwort der Postbank von Anja S.

Die Eröffnung eines Girokontos für eine andere Person ist durch den Bevollmächtigten nicht möglich. Im Krankheitsfall kann dies nur von einem gesetzlichen Betreuer vorgenommen werden.

Liegt Ihnen...

Mehr

Wartungsarbeiten

Einschränkungen aufgrund von Wartungsarbeiten am Sonntag, den 24.06.2018, von ca. 00:00 Uhr bis ca. 03:00 Uhr.

> Weitere Informationen