Fragen und Antworten

Frage:

Meine andere Bank meldet mir, daß mein Rechner mit Viren infiziert sei. Was muss ich in Bezug auf mein Postbankkonto tun?


Antwort der Postbank von Anja S.

Bevor Sie wieder Online-Banking an Ihrem Rechner durchführen, empfehlen wir Ihnen unbedingt Ihren Computer gründlich mit Hilfe von Virenscannern auf Schadsoftware zu prüfen und diese dann zu entfernen. Bitte denken Sie auch daran Ihren Virenscanner und Ihr Betriebssystem regelmäßig zu aktualisieren.

Haben Sie sich vor kurzem in das Online-Banking eingewählt, sollten Sie die Zugangsdaten sicherheitshalber über einen "sauberen" Rechner ändern. Optionen dazu beinhaltet das Banking unter dem Menüpunkt "Einstellungen".

Tipps zum Thema "Sicherheit" finden Sie bei der Postbank hier: Sicherheitsinformationen

(Stand: 15.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Ich bekam eine E-Mail - angeblich von der Postbank -, welche mich auffordert, ich soll mich bei der Postbank einloggen. Das kam mir nicht geheuer...

Antwort der Postbank von Anja S.

Die Postbank fordert Sie niemals per E-Mail auf, persönliche Daten im Internet zur Überprüfung einzugeben, auch nicht Ihre Telefon- oder Online-Banking PIN.

Bitte beachten Sie: Phishing-Mails...

Mehr

Auf meinem Handy kam eine SMS mit einer mobileTAN, obwohl ich gar keinen Auftrag eingegeben habe. Was hat das zu bedeuten?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bei dieser SMS könnte es sich um einen Betrugsversuch handeln. Wahrscheinlich sind Sie Opfer eines Phishing-Angriffes geworden.

Durch Eingabe Ihrer persönlichen Daten (Kontonummer, PIN,...

Mehr

Postbank themenwelten

Informativ, übersichtlich, verständlich: In den Postbank themenwelten lesen Sie Wissenswertes rund um das Thema Finanzen.