Fragen und Antworten

Frage:

Können Sie mir bitte erklären, wie eine Auslandsüberweisung abgewickelt wird. Wie verwenden Sie die aktuellen Wechselkurse? Gilt der von Ihnen verwendete Wechselkurs für Auslandsüberweisungen von 14 Uhr (Veröffentlichung der neuen Wechselkurse) bis 14 Uhr am nächsten Tag, sodass alle Transaktionen, welche vor 14 Uhr bearbeitet werden, zum Wechselkurs des Vortags berechnet werden?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Bank rechnet bei Kundengeschäften in fremder Währung (z. B. Zahlungseingänge bzw. Zahlungsausgänge) zu dem um 13:00 Uhr eines jeden Handelstages (Abrechnungstermin) ermittelten Geld- bzw. Briefkurs ab.

Den um 13:00 Uhr eines jeden Geschäftstages ermittelten Umrechnungskurs legt die Bank allen Zahlungseingängen und -ausgängen zugrunde, die ab 13:00 Uhr bis zum nächsten Abrechnungstermin im Rahmen des ordnungsgemäßen Arbeitsablaufs der Bank bearbeitet werden.

Bei Überweisungen in das Ausland legt die Bank den Umrechnungskurs des Tages der Lastbuchung, bei Überweisungseingängen aus dem Ausland den Umrechnungskurs des Tages des Zahlungseingangs bei der Bank zugrunde.

(Stand: 27.07.2017 )

Ähnliche Fragen

Bis wann muss eine Auslandsüberweisung eingegeben werden, damit sie noch am gleichen Tag gebucht wird?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Auslandsüberweisungen können bei einem Auftrag in Euro bis 14 Uhr, bei einem Auftrag in Fremdwährung bis 12 Uhr getätigt werden, damit Sie noch am gleichen Tag unser Haus verlassen.

Mehr

Postbank themenwelten

Informativ, übersichtlich, verständlich: In den Postbank themenwelten lesen Sie Wissenswertes rund um das Thema Finanzen.