Fragen und Antworten

Frage:

Kann mit dem ChipTAN-Generator auch der Geldchip der Postbank Card aufgefüllt werden?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, eine Aufladung ist mit den Geräten nicht möglich. Das geht nur über einen Postbank-Geldautomat.

Die TAN-Generatoren können den aktuell gültigen Betrag anzeigen.

(Stand: 13.10.2017 )

Ähnliche Fragen

Ich möchte verschiedene TAN-Generatoren nutzen.

Antwort der Postbank von Sarah G.

Ja, das ist möglich. Allerdings sollten nur Geräte mit Version 1.3.x oder 1.4 genutzt werden. Sonst ist nach einem Gerätewechsel eine Änderungen in den Einstellungen des Online-Bankings notwendig....

Mehr

Ich habe mehrere Konten bei der Postbank, kann ich einen TAN-Generator für alle Konten nutzen?

Antwort der Postbank von Sarah G.

Ja, Sie benötigen nur einen TAN-Generator.

Mehr

Wie kann der Geldchip auf der Postbank Card aufgeladen und wieder entladen werden?

Antwort der Postbank von Anja S.

Vor dem ersten Einsatz müssen Sie Ihre GeldKarte an einem Geldautomaten der Postbank oder der Cash Group aufladen. Ein Betrag von bis zu 200 Euro ist hierbei möglich. Ist Ihr Guthaben verbraucht,...

Mehr

Ich habe meinen chipTAN-Generator verloren/verlegt. Muss ich jetzt mein Konto/meine Karte sperren?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Da der chipTAN-Generator selbst keine sicherheitsrelevanten Daten enthält, brauchen Sie weder Ihr Konto noch Ihre Karte zu sperren. Einen neuen chipTAN-Generator können Sie hier bestellen.

Mehr

An wen wende ich mich, wenn meine Postbank Card keinen Chip hat?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Sollten Sie noch keine Postbank Card mit Chip bekommen haben, informieren Sie uns bitte formlos schriftlich oder über das Telefon-Banking. Wir erstellen Ihnen dann eine neuen Karte.

Unsere...

Mehr

Gewinnspiel: Weihnachtliche Schatzsuche
Entdecken Sie den neuen Kundenservice und finden Sie die versteckten Weihnachtsmänner.