Fragen und Antworten

Frage:

Kann ich den chipTAN-Generator für den neuen elektronischen Personalausweis nutzen?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, für den Personalausweis benötigen Sie ein an den PC anschließbares Gerät, dass über eine kontaktlose Schnittstelle verfügt.
Der TAN-Generator ist hiermit nicht ausgerüstet und kann daher nicht für den neuen elektronischen Personalausweis genutzt werden.

(Stand: 11.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Ich möchte verschiedene TAN-Generatoren nutzen.

Antwort der Postbank von Sarah G.

Ja, das ist möglich. Allerdings sollten nur Geräte mit Version 1.3.x oder 1.4 genutzt werden. Sonst ist nach einem Gerätewechsel eine Änderungen in den Einstellungen des Online-Bankings notwendig....

Mehr

Ich habe mehrere Konten bei der Postbank, kann ich einen TAN-Generator für alle Konten nutzen?

Antwort der Postbank von Sarah G.

Ja, Sie benötigen nur einen TAN-Generator.

Mehr

Ich habe meinen chipTAN-Generator verloren/verlegt. Muss ich jetzt mein Konto/meine Karte sperren?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Da der chipTAN-Generator selbst keine sicherheitsrelevanten Daten enthält, brauchen Sie weder Ihr Konto noch Ihre Karte zu sperren. Einen neuen chipTAN-Generator können Sie hier bestellen.

Mehr

Unterstützt die Postbank den elektronischen Personalausweis, z.B. bei Online-Legitimationen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, derzeit plant die Postbank keine Unterstützung für den elektronischen Personalausweis.

Mehr

Was bedeutet Fehler 20 beim TAN-Generator?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Laut den Bedienungsanleitungen der Firma Kobil und ReinerSCT, benennt der Fehler 20 eine Störung bei Generierung einer TAN, d.h das Gerät konnte keine korrekte TAN erzeugen. Das kann z.B....

Mehr

Gewinnspiel: Weihnachtliche Schatzsuche
Entdecken Sie den neuen Kundenservice und finden Sie die versteckten Weihnachtsmänner.