Fragen und Antworten

Frage:

Kann ich am Service-Terminal selbst ausgefüllte Überweisungsvordrucke einlesen?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, Sie können handgeschriebene oder vorgedruckte Überweisungsträger einlesen.

Andere Belege, wie z.B. Lastschriftvordrucke, können nicht erkannt werden.

Bitte prüfen Sie nach dem Einlesen alle Eintragungen. Wie Sie den Service-Terminal nutzen, sehen Sie in unserem Erklärvideo.

(Stand: 09.05.2019 )

Ähnliche Fragen

Wie funktioniert ein Service-Terminal?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Postbank Card (Debitkarte) und PIN sind notwendig

Um das Service-Terminal nutzen zu können, benötigen Sie Ihre Postbank Card (Debitkarte) und die dazugehörige Karten-PIN. Führen Sie die Karte – wie...

Mehr

Wie mache ich eine Überweisung?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Sie können Ihre Überweisung bei der Postbank

  • per Beleg*
  • an einem Service-Terminal
  • kostenfrei per Telefon-Banking **
  • kostenfrei per Online-Banking in Auftrag geben.***

 

  *kostenfrei bei einem Giro...

Mehr

Kann ich den Service-Terminal in den Filialen nutzen, obwohl ich nicht zum Online-Banking zugelassen bin?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, auch ohne am Online-Banking teilzunehmen, können Sie Überweisungen am Service-Terminal der Postbank ausführen.

Ihre Überweisung geben Sie entweder per Tastatur ein oder Ihr Überweisungsträger...

Mehr

Wo kann ich Münzgeld einzahlen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Münzgeld können Sie über einen Cash-Reycler oder eine Filiale direkt auf Ihr Konto einzahlen. Klicken Sie einfach auf Kundenservice. Hier finden Sie unter der "Geldautomatensuche" auch die...

Mehr

Kann ich als Postbank Kunde die Service-Terminals der Deutschen Bank nutzen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, an den Terminals der Deutschen Bank können Sie keine Überweisungen zu Lasten Ihres Postbankkontos tätigen

Dies ist nur an den Service-Terminals der Postbank möglich.

Den nächstgelegenen...

Mehr

Deaktivierung mobileTAN

Sie haben Fragen zur Deaktivierung des mobileTAN-Verfahrens ab 11.08.2019?

> Hier geht es zu den Antworten