Fragen und Antworten

Frage:

Kann eine im Online-Banking hinterlegte Terminüberweisung vorgezogen werden?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, das ist nicht möglich.

Soll der Überweisungsauftrag vorverlegt werden, müssen Sie dazu eine neue Überweisung in Auftrag geben.

Bitte vergessen Sie nicht, den alten Terminauftrag unter dem Menüpunkt "Auftragslisten" zu löschen, damit es nicht unabsichtlich zu einer Doppelbuchung kommt.

(Stand: 12.07.2017 )

Ähnliche Fragen

Wie kann ich das Datum für einen bereits eingegebenen Terminauftrag ändern?

Antwort der Postbank von Ingrid S.

Es ist nicht möglich eine Terminüberweisung zu ändern. Für eine Änderung löschen Sie Ihre Terminüberweisung bitte und legen eine neue an.

Terminüberweisungen können Sie sich im Online-Banking...

Mehr

Wie gebe ich eine Terminüberweisung in Auftrag?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Im Online-Banking der Postbank kann in der Überweisungsmaske ein Termin bis zu einem halben Jahr im Voraus eingegeben werden. Sie brauchen dazu nur das Datumsfeld anzuwählen.

Auf der beleghaften...

Mehr

Kann ich das Telefon-Banking kündigen und Online-Banking beibehalten?

Antwort der Postbank von Anja S.

Telefon- und Online-Banking sind zwei getrennte Kanäle und können jederzeit separat gekündigt  werden. Bitte teilen Sie uns die Kündigung schriftlich oder per E-Mail Kontaktformular: ...

Mehr

Wie aktuell ist der Kontostand beim Online Banking?

Antwort der Postbank von Stefan K.

Der Kontostand im Online-Banking aktualisiert sich bei jeder Einwahl. Zusätzlich erfolgt eine Aktualisierung, wenn Sie im Online-Banking das Menü wechseln, z.B. nachdem Sie eine Überweisung...

Mehr

Wie kann ich Kontosignale für bestimmte Zahlungen einrichten?

Antwort der Postbank von Hannelore K.

Im Online Banking können Sie über den Menüpunkt " Service - Signale " unter " Signal bei Vorgangsart " das gewünschte Kontosignal einrichten.

Mehr

Streik in der Postbank

Wichtige Informationen
zu Einschränkungen für
unsere Kunden.

=> Zur Streikinfo