Fragen und Antworten

Frage:

Kann die mobileTAN auch auf Festnetztelefone mit SMS-Funktion gesendet werden?


Antwort der Postbank von Anja S.

Nein, die mobileTAN können Sie nicht auf einem Festnetzanschluss empfangen.

Das hat folgende Hintergründe:

Sie benötigen ein entsprechendes Endgerät, um die Daten der Transaktion wie Empfängerkontonummer, Betrag und TAN anzeigen zu können. Denn ein wichtiges Sicherheitskriterium der mobileTAN ist die Überprüfbarkeit der Transaktionsdaten anhand der vorliegenden Rechnungsunterlagen.

Eine Ansage der SMS ist heute zwar bereits auf dem Festnetz üblich. Sie kann allerdings dazu führen, dass der Kunde die Daten nicht eindeutig verstehen und somit nicht sorgfältig prüfen kann. Dies ist jedoch ein wesentliches Sicherheitskriterium der mobileTAN.

Außerdem: Ist der Festnetzanschluss besetzt, der Empfänger gerade nicht erreichbar und auch kein Anrufbeantworter eingeschaltet, versuchen die Mobilfunk-Netzbetreiber in Intervallen erneut die Nachricht zuzustellen (in den Nachtstunden gar nicht). Das hätte ebenfalls Auswirkungen auf die mobileTAN. Denn sie ist aus Sicherheitsgründen nur einen sehr kurzen Zeitraum gültig. Würde der Kunde sie dann erst empfangen, wäre sie unter den o. g. Aspekten bereits ungültig.

(Stand: 13.10.2017 )

Ähnliche Fragen

Ist es möglich die mobileTAN per E-Mail statt per SMS zu erhalten?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, die mTAN werden immer per SMS auf ein Handy gesendet.

Ein TAN-Verfahren per E-Mail bietet die Postbank nicht an.

Mehr

Wenn mehrere Telefonnummern für das mobileTAN-Verfahren hinterlegt sind, werden die TAN dann immer an alle Handys gleichzeitig versendet?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, eine mobilteTAN wird immer nur auf ein bestimmtes Handy gesendet.

Sie können zwar mehrere Handynummern für das mobileTAN-Verfahren hinterlegen, die SMS mit der mobileTAN wird aber nur auf die...

Mehr

Auf meinem Handy kam eine SMS mit einer mobileTAN, obwohl ich gar keinen Auftrag eingegeben habe. Was hat das zu bedeuten?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bei dieser SMS könnte es sich um einen Betrugsversuch handeln. Wahrscheinlich sind Sie Opfer eines Phishing-Angriffes geworden.

Durch Eingabe Ihrer persönlichen Daten (Kontonummer, PIN,...

Mehr

Wie funktioniert die mobileTAN, wenn man in Thailand wohnt und ein Postbankgiro hat ?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Da wir keine Gewährleistung geben können, dass die mobileTAN  im Ausland zeitnah ankommt, empfehlen wir Ihnen eines unserer anderen TAN-Verfahren.

Informationen und Konditionen zu den TAN-Verfahren...

Mehr

Wie kann ich Online-Banking vom Ausland aus betreiben, wenn die mobileTAN´s nicht mit SMS dort ankommen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Postbank bietet drei unterschiedliche TAN-Verfahren im Online-Banking an.

Alternativen zur mobileTAN sind das ChipTAN- und das BestSign-Verfahren. Beide funktionieren im Ausland genauso wie...

Mehr

Streik in der Postbank

Wichtige Informationen
zu Einschränkungen für
unsere Kunden.

=> Zur Streikinfo