Fragen und Antworten

Frage:

Kann das Tagesgeldkonto weiter betrieben werden - z.B. über ein Girokonto bei einer anderen Bank - wenn das Postbank Girokonto aufgelöst wird?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, wenn man das Girokonto kündigt, wird auch das Tagesgeldkonto mit aufgelöst.

Es ist nicht möglich, ein Tagesgeldkonto ohne ein Postbank-Girokonto zu führen.

(Stand: 07.07.2017 )

Ähnliche Fragen

Kann eine Umbuchung vom Tagesgeldkonto zum Girokonto auch über das Postbank Telefon-Banking veranlasst werden?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, das ist möglich.

Bitte halten Sie die Telefon-Banking PIN Ihres Girokontos bereit und wählen unsere Hotline unter 0228 5500 5500 an.

Mehr

Ich habe ein Girokonto mit Tagesgeldkonto. Deckt das Guthaben auf dem Tagesgeldkonto mein Girokonto?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, das Guthaben auf dem Tagesgeldkonto deckt nicht das Girokonto.

Mehr

Wie funktionieren Überweisungen auf und von einem Tagesgeldkonto?

Antwort der Postbank von Anja S.

Grundsätzlich funktioniert eine Überweisung auf das Tagesgeldkonto genau wie jede andere Überweisung auch. Man gibt einfach die IBAN des Tagesgeldkontos als Zielkonto an.  Ob das Geld von einem...

Mehr

Wo finde ich den Zinssatz für mein Tagesgeldkonto?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die aktuellen Angaben zu Ihrem Postbank Tagesgeldkonto finden Sie hier.

Klicken Sie einfach auf den Reiter "Konditionen".

Mehr

Gilt eine Vollmacht für das Girokonto auch für das Tagesgeldkonto?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Da das Tagesgeldkonto zum Girokonto gehört, ist eine Vollmacht für ein Girokonto auch immer eine Vollmacht für das anhängende Tagesgeldkonto.

Mehr

Streik in der Postbank

Wichtige Informationen
zu Einschränkungen für
unsere Kunden.

=> Zur Streikinfo